Der vogel

Senf-Zucchini-Hähnchenfilet

Senf-Zucchini-Hähnchenfilet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

  1. Hähnchenfilet 2 Stück
  2. Zwiebel (klein) 2 Stück
  3. Pflanzenöl 3 Esslöffel
  4. Zucchini 1 Stück (klein) oder 1/2 groß
  5. Senf 1 Teelöffel
  6. Einige Esslöffel gießen
  7. Salz nach Geschmack
  8. Grüne nach Geschmack
  9. Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten Zucchini, Huhn
  • Portion2-3

Inventar:

Bratpfanne, Spatel, Messer

Kochen:

Schritt 1: Braten Sie das Huhn.


Das Hähnchenfilet der Länge nach halbieren, um dünne Fleischscheiben zu erhalten.
Mit Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern bestreuen.

In einer Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen und das Huhn darin von beiden Seiten goldbraun braten.

Schritt 2: Fügen Sie die Zwiebel hinzu.


Das Hähnchen etwas bewegen, Platz für die in Viertel geschnittene Zwiebel schaffen, die Zwiebel ein wenig salzen, alles zudecken und garen 10 Minuten bei schwacher Hitze.

Schritt 3: Fügen Sie die Zucchini hinzu.


Gleichzeitig die Zucchini abspülen und raspeln, wobei die Schale zurückbleibt.

Die geriebene Zucchini in die Pfanne geben, das Huhn und die Zwiebel dazugeben, den Deckel wieder schließen und für eine weitere kochen 5 Minuten.
Dann fügen Sie Wasser und Senf hinzu, mischen Sie und kochen Sie für ein anderes 5 Minuten Alles zusammen unter der Decke.
Passen Sie die Menge an Salz und Pfeffer an.

Schritt 4: Das Huhn in Senfsauce mit Zucchini servieren.


Das Hähnchen in Senfsauce mit heißer Zucchini servieren. Sie können nur mit Brot, oder Sie können mit einer leichten Beilage, zum Beispiel mit Kartoffelpüree oder Nudeln. Sehr lecker.
Guten Appetit!