Leerzeichen

Eingelegte Gurken

Eingelegte Gurken

Die Zutaten

  1. Kleine Gurken optional
  2. 9 Teelöffel salzen
  3. Essig 1 Tasse
  4. Zucker 9 Teelöffel
  5. 9 Gläser gießen
  6. Lorbeerblätter nach Geschmack
  7. Nelken nach Geschmack
  8. Karotten nach Geschmack
  9. Knoblauch nach Geschmack
  10. Zwiebel nach Geschmack
  11. Meerrettich nach Geschmack
  12. Dill nach Geschmack
  13. Senfkörner nach Geschmack
  • Hauptzutaten

Inventar:

Dosen, Becken, Pfanne, Handtuch

Kochen:


Gurken mehrmals mit Wasser abspülen. Geben Sie einfach eine Schüssel ein, spülen Sie das Gemüse darin ein paar Mal aus und waschen Sie dabei auch feinen Schmutz ab.

Geben Sie die gehackte Knoblauchzehe, die Zwiebelscheibe, die Karottenscheibe, den frischen Dill, eine Prise Senfkörner und ein Stück Meerrettich auf den vorbereiteten Dosenboden.
Die gewaschenen Gurken fest in Gläser geben.

Bereiten Sie die Marinade vor, indem Sie Wasser mit Zucker, Salz, Lorbeerblättern und Essig kochen. Gießen Sie die heiße Marinade vorsichtig in Gläser.

Sie können Gläser sofort mit Gurken pasteurisieren, oder am nächsten Tag hängt alles davon ab, wie viel saure Gurken Sie erhalten möchten, Sie können sie einen Tag lang durchstreifen lassen oder Sie können sie sofort einwickeln.
Pasteurisieren Sie entweder im Ofen oder in einem Topf mit kochendem Wasser (vergessen Sie nicht, ein Handtuch auf den Boden zu legen) für 10 Minuten (halbe Liter Dosen).

Eingelegte Gurken sind wunderbar! Es ist eine großartige Vorspeise, Beilage und Salat Zutat.
Guten Appetit!


Sehen Sie sich das Video an: Eingelegte Gurken für Winter. Pickled cucumber (Juli 2021).