Video

Ratatouille: Gebackenes Gemüse im Ofen (Zucchini, Auberginen, Tomaten)

Ratatouille: Gebackenes Gemüse im Ofen (Zucchini, Auberginen, Tomaten)

Die Zutaten

  1. Aubergine 350 Gramm
  2. Tomaten 900 Gramm
  3. Bulgarischer Pfeffer 150 Gramm
  4. Zwiebel 170 Gramm
  5. Zucchini 350 Gramm
  6. Zucker 1 TL
  7. Sonnenblumenöl 2 EL.
  8. Provenzalische Kräuter 1 TL
  9. Petersilie und Oregano 10 Gramm
  • Hauptzutaten: Aubergine, Zucchini, Tomate
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schüssel, Messer, Brett, Pfanne, Backofen,

Kochen:


Die Aubergine in 2-3 mm dicke dünne Kreise schneiden. Mit Salz bestreuen und 20 Minuten einwirken lassen. Dann mit Salz abspülen und trocknen, die Zucchini in die gleichen Kreise wie die Auberginen schneiden und 450 g Tomaten in Kreise schneiden.
Tomatensauce kochen: Tomaten mit kochendem Wasser anbrühen, enthäuten und in einem Mixer zerkleinern. Zwiebel und Pfeffer fein hacken.
In einer mit Öl erhitzten Pfanne die Zwiebel hineinlegen, etwas Salz hinzufügen und weich braten. Pfeffer dazugeben und unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten kochen lassen. Gehacktes Tomatenmark, Provence-Kräuter, Zucker dazugeben und gut mischen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten dünsten.
Legen Sie nun Tomatensauce auf den Boden der Auflaufform. Und verteilen Sie das Gemüse abwechselnd: einen Kreis Auberginen, einen Kreis Tomaten, einen Kreis Zucchini. Wir verteilen das Gemüse, bis das gesamte Formular ausgefüllt ist.
Petersilie und Oregano fein hacken und das Gemüse darüber streuen. Die Form mit Folie abdecken und 1 Stunde in einem auf 200 ° C vorgeheizten Ofen backen. Entfernen Sie die Folie, gießen Sie das Gemüse mit der Sauce, die beim Backen auffällt, und backen Sie weitere 10 Minuten.
Lassen Sie das Gericht nach Ablauf der Zeit 15 Minuten ziehen und servieren Sie es auf dem Tisch.