Video

Mole Mink Cake: ein sehr delikater und köstlicher Schokoladen-Bananen-Kuchen

Mole Mink Cake: ein sehr delikater und köstlicher Schokoladen-Bananen-Kuchen

Die Zutaten

Der teig

  1. Mehl 300 Gramm
  2. Backpulver 2 TL
  3. Kakaopulver 60 Gramm (5 Esslöffel)
  4. 2 Eier
  5. Zucker 230 Gramm (1 Tasse)
  6. Saure Sahne 200 Gramm
  7. Kondensmilch -100 Gramm nach Geschmack

Sahne

  1. Creme 33% 400 ml.
  2. Puderzucker 80 Gramm (1/2 Tasse)

Zum Füllen

  1. Bananen 4-tlg.
  2. Kondensmilch 100 Gramm
  • Hauptzutaten: Banane, Biskuit
  • Portion 6-8
  • Weltküche

Inventar:

Schüssel, Löffel, Auflaufform,

Kochen:


Sieben Sie das Mehl und mischen Sie es mit Backpulver und Kakao. Mischen.
Eier mit Zucker verquirlen, mit Sauerrahm und Kondensmilch verrühren, gut mischen, Mehl dazugeben und glatt kneten.
Wir verteilen den Teig in einer Form (ich habe 22 cm.) Mit Pergament bedeckt, backen in einem auf 180 Grad vorgeheizten Ofen für 30-35 Minuten.
Den fertigen Kuchen abkühlen und vorsichtig abschneiden und die Wände ca. 1,5 - 2 cm stehen lassen, die Mitte des Kuchens ausschneiden, wir unterbrechen ihn auf einem Mixer in den Zustand kleiner Krümel.
Nun beschichten wir den Boden und die Wände des Kuchens mit gekochter Kondensmilch. In der Mitte geschälte Bananen verteilen.
Als nächstes die gekühlte Sahne mit Puderzucker schlagen, bis sie eingedickt ist.
Die Sahne auf den Bananen und den Wänden des Kuchens verteilen und mit Krümeln bestreuen. Wir stellen den Kuchen für 2 Stunden in den Kühlschrank, um ihn zu imprägnieren.