Desserts

Johannisbeereis mit Kokosmilch

Johannisbeereis mit Kokosmilch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

  1. Schwarze Johannisbeere 500 Gramm
  2. Zucker 0,5 Tasse
  3. Kokosmilch 500 Milliliter
  4. Maskrapone-Käse 125 Gramm
  • Hauptzutaten

Inventar:

Ausstechformen, Pfanne, Mixer, Sieb

Kochen:

Schritt 1: Die Johannisbeere vorbereiten.


Die Johannisbeeren waschen, trocknen, in eine Pfanne geben und mit Zucker mischen.

Machen Sie ein langsames Feuer und kochen Sie, bis die Beeren Saft geben. Vergessen Sie nicht zu mischen.

Wenn die Beeren sehr weich werden und genug Saft haben, nehmen Sie sie vom Herd und kühlen Sie sie leicht ab. Mahlen Sie dann alles durch ein Sieb, um eine homogene Mousse zu erhalten.

Schritt 2: Johannisbeeren mit Käse und Milch mischen.


Die Kokosmilch abkühlen lassen und mit einem Mixer verquirlen, die Mascarpone dazugeben und weiter peitschen. Dann nach und nach die Johannisbeermousse hinzufügen und jedes Mal mit einem Mixer gut umrühren.

Schritt 3: einfrieren.


Legen Sie die Johannisbeermasse zum Einfrieren auf die Formen, setzen Sie die Holzstäbchen ein und legen Sie sie in den Gefrierschrank. Warten Sie einige Stunden, bis die Masse vollständig gefroren ist.

Schritt 4: Johannisbeereis mit Kokosmilch servieren.


Johannisbeereis ist ein großartiges Dessert für Kinder und Erwachsene. Toller Sommergenuss.
Guten Appetit!