Video

Bierkuchen

Bierkuchen

Die Zutaten

  1. Mehl 450 g (+/-)
  2. Bier 300 ml
  3. Käse 300 g (Mozzarella)
  4. Zwiebel nach Geschmack
  5. Salz 0,5 TL
  6. Sonnenblumenöl nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Mehl, Kräuter

Inventar:

Nudelholz, Pfanne, Messer, Reibe,

Kochen:


Schritt 1

Bereiten Sie den Teig aus Mehl, Salz und Bier. Der Teig sollte weich werden, aber nicht an den Händen kleben.

Schritt 2

Frühlingszwiebeln hacken.

Schritt 3

Mozzarella-Käse ist weich, aber er braucht ihn. Um es zu reiben, muss man daher ein wenig einfrieren. Käse mit Zwiebeln mischen. Wer mehr salzige Kuchen mag, kann Salz hinzufügen. Aber für mich genau richtig.

Schritt 4

Den Teig in 8 Teile teilen. Jedes Stück ausrollen und die Teigkante mit einer Füllung füllen. In eine Wurst rollen und dann in Form einer Schnecke drehen. Mit einem Nudelholz den fertigen Kuchen leicht andrücken.

Schritt 5

Beidseitig in Pflanzenöl goldbraun braten. Legen Sie Papiertücher auf, um überschüssiges Fett zu entfernen. Leckere Kuchen sind fertig. Guten Appetit.
Danke.

Sehen Sie sich das Video an: Bierkuchen (Februar 2020).