Video

Sonnengetrocknete Tomaten zur Langzeitlagerung

Sonnengetrocknete Tomaten zur Langzeitlagerung

Die Zutaten

  1. Tomaten 2,5 kg
  2. Schwarzer Pfeffer 0,5 TL
  3. Provenzalische Kräuter 1 TL
  4. Zucker 2 EL. l
  5. Salz 1,5 TL
  6. Knoblauch 3 Zähne.
  7. Sonnenblumenöl 150 ml
  • Hauptzutaten Tomate

Inventar:

Messer, Löffel, Schneidebrett, Schmortopf, Pfanne

Kochen:


Schritt 1

Wählen Sie fleischige Tomaten. Schneiden Sie sie in zwei Hälften. Mit einem Löffel entfernen wir die Kerne und das Fruchtfleisch und verteilen die Tomaten auf Backblechen, die mit Pergamentpapier bedeckt sind. Ich passe auf zwei Backbleche.

Schritt 2

Wir mischen Salz, Zucker, Pfeffer und Kräuter der Provence, bestreuen die Tomaten gut mit der Mischung und geben sie in den auf 110 Grad vorgeheizten Ofen für 3,5 - 4 Stunden. Die Backofentür muss angelehnt sein. Ich gebe einen Löffel hinein, bereite Tomaten (sie sollten nicht ganz trocken sein und zerbrechen), gebe sie in saubere Gläser.

Schritt 3

Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch hinzufügen. Sobald der Knoblauch golden wird, nehmen Sie ihn heraus, schalten Sie den Herd aus und gießen Sie die Tomaten mit heißem (nicht kochendem) Öl ein. Wir rollen die Dosen zusammen und schicken sie unter ein warmes Handtuch, bis sie vollständig abgekühlt sind. Solche Tomaten können in der Speisekammer aufbewahrt werden. Öl von ihnen kann auch zum Dressing von Salaten verwendet werden. Aus dieser Tomatenmenge wurde ein Gefäß von 0,5 l erhalten.


Sehen Sie sich das Video an: Die eigenen getrockneten Tomaten in Olivenöl einlegen. So unglaublich lecker! (Kann 2021).