Salate

Gemüsesalat mit Äpfeln

Gemüsesalat mit Äpfeln

Zutaten für Gemüsesalat mit Äpfeln

  1. Salat 1 Stück
  2. Tomaten 1-2 Stück
  3. Äpfel 1-2 Stück
  4. Frühlingszwiebeln 2-3 Stück
  5. Geröstete Erdnüsse nach Geschmack
  6. Paprika (eingelegt oder frisch) 1 Stück
  7. Pflanzenöl nach Geschmack
  8. Salz zum Abschmecken (man kann nicht salzen)
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Tomate, Salat, Apfel, Nüsse
  • 1 Portion servieren

Inventar:

Salatschüssel, Küchenmesser, Schneidebrett, Esslöffel.

Kochen:

Schritt 1: Gemüse und Äpfel waschen.


Vor dem Kochen von Gemüse sollten die Früchte natürlich gewaschen werden.
Ich möchte auch erwähnen, dass das Schälen von Äpfeln oder nicht, ich nach Ihrem Ermessen überlassen. Wen auch immer du magst.

Schritt 2: Gemüse und Äpfel hacken.


Tomaten, Paprika und Äpfel in etwa gleich große Würfel schneiden. Dank dessen erscheint der Salat gleichmäßiger.

Frühlingszwiebeln müssen sehr fein geschnitten werden, und der Salat hingegen muss in große Stücke gerissen werden.

Schritt 3: Den Gemüsesalat mit Äpfeln bestreuen.


Mischen Sie alle zubereiteten Zutaten in einer Salatschüssel, salzen Sie, wenn Sie möchten, und gießen Sie eine kleine Menge Pflanzenöl ein. Shuffle.

Schritt 4: servieren Sie einen Gemüsesalat mit Äpfeln.


Gebratene Erdnüsse vor dem Servieren mit Apfelsalat bestreuen. Und um die Stimmung zu verbessern, können Sie den Salat mit Apfel- und Tomatenscheiben dekorieren. Sehr leckeres und einfaches Gericht!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

"Es ist einfach, Erdnüsse zu Hause zu braten." Nüsse in eine trockene Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 4-6 Minuten braten. Infolgedessen spalten sich die Erdnüsse in zwei Hälften, und die darauf befindlichen Schalen platzen.