Gemüse

Gefüllte Hähnchen- und Pfifferlingspaprika

Gefüllte Hähnchen- und Pfifferlingspaprika

Die Zutaten

Die wichtigsten

  1. Gelber Pfeffer 2 Stück
  2. Gehacktes Huhn 100-120 Gramm
  3. Zwiebel 1 Stück (klein)
  4. Pflanzenöl 2-3 Esslöffel
  5. Tomate 1 Stück
  6. Pfifferlinge 2 Handvoll
  7. Butter 1 Würfel (klein)
  8. Salz nach Geschmack
  9. Pfeffer nach Geschmack
  10. Thymian nach Geschmack

Für die Sauce

  1. Tomate 1 Stück
  2. Knoblauch 1 Nelke
  3. Salz 1 Prise
  4. Honig 1 Teelöffel
  5. Chili nach Geschmack
  6. Sonnenblumenöl 1 Esslöffel
  7. Kürbisöl (optional) 2 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Pfeffer, Pilze
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Messer, Spatel, Auflaufform, Esslöffel, Brett

Kochen:

Schritt 1: Pfifferlinge und Hähnchen anbraten.


Die Zwiebel in einer Pfanne in Pflanzenöl anbraten. Wenn die Zwiebel goldbraun ist, das gehackte Huhn dazugeben. Rühren und kochen, bis sich das Fleisch verfärbt.
Eine Tomate anbrühen und schälen, in Würfel schneiden und zu Hühnchen und Zwiebel geben. Mehr rausbringen 3-4 Minuten. Dann salzen, pfeffern und Thymian hinzufügen. Auf einen Teller legen.

Die Butter in derselben Pfanne schmelzen und die gewaschenen Pfifferlinge darin anbraten. Braten Sie, bis die Pilze weich sind und das Wasser fast verdunstet. Salz, Pfeffer, Thymian hinzufügen und mit Huhn mischen.
Einige gebratene Pfifferlinge beiseite stellen, um das fertige Gericht zu dekorieren.

Schritt 2: Pfeffer backen.


Paprika über einem Gasherd oder bei 200 Grad im Backofen schwarz abspülen und anbrennen. Dann unter den Deckel legen und abkühlen lassen. Dann schälen, Zweig und Samen.

Schritt 3: Bereiten Sie die Sauce vor.


Die Tomate in einem Mixer hacken, den Knoblauch fein hacken.
Den Knoblauch goldbraun anbraten und die gehackte Tomate hinzufügen. Rühren und kochen 3-4 Minuten, ganz zum Schluss salzen, pfeffern, Chili und Honig dazugeben. Vom Herd nehmen.

Schritt 4: Die Paprikaschoten füllen.


Gießen Sie die Sauce in die Unterseite der kleinen Formen.
In die geschälten Paprikaschoten mit einem Löffel das Hähnchen mit den Pfifferlingen legen. Wenn das weiche Fruchtfleisch der Paprikaschote bricht, ist es in Ordnung, aber versuchen Sie es zu vermeiden.
Geben Sie die gefüllten Paprikaschoten auf die Sauce und gießen Sie auf Wunsch Kürbisöl dazu. Pfeffer und Salz darauf. Die restlichen Pfifferlinge dazugeben und schön auf die Paprikaschoten legen.

Schritt 5: Gefüllte Paprikaschoten mit Hähnchen und Pfifferlingen backen.


Gefüllte Paprikaschoten vorgewärmt backen 160-170 Grad auf 15 Minuten. Der Pfeffer ist mit einem goldenen Braun bedeckt und die Sauce wird verdunsten.

Schritt 6: Gefüllte Paprikaschoten mit Hähnchen und Pfifferlingen servieren.


Servieren Sie die zubereiteten Paprikaschoten mit saurer Sahne und frischen Kräutern. Dies ist ein großartiges Gericht zum Mittag- und Abendessen. Ich kann es nur empfehlen!
Guten Appetit!