Video

Die faulsten Knödel! Sie können sich nicht vorstellen, wie einfach das ist!

Die faulsten Knödel! Sie können sich nicht vorstellen, wie einfach das ist!

Die Zutaten

  1. Hüttenkäse 500 gr.
  2. Ei 1 Stck.
  3. Mehl 150-190 gr.
  4. Zucker 1,5 EL
  5. Prise Salz
  • Die Hauptzutaten von Hüttenkäse, Mehl

Kochen:

Salz Hüttenkäse, fügen Sie 1,5 EL. Zucker, ein Ei und mischen, dann Mehl 150-190 gr. hinzufügen. oder 50/50 Mehl und Grieß, wie Sie möchten. Den Teig kneten. Der Teig sollte weich, aber gleichzeitig elastisch sein und leicht an den Händen kleben. Mehl kann ein bisschen mehr oder weniger gehen, es hängt alles von der Feuchtigkeit des Hüttenkäses ab. Quark sollte trocken genommen werden Der Test sollte in drei Teile geteilt werden. Schicken Sie jeden Teil des Teigs in einen Spritzbeutel, in dem Sie den Rand des gewünschten Durchmessers abschneiden können. Eine normale Packung funktioniert nicht, da der Teig durchbricht. Knödel in das kochende Salzwasser geben und die richtige Menge Teig mit einer Schere abschneiden. Sie können Knödel in der üblichen Form, in Form von kleinen Würstchen, herstellen, sie können kürzer, authentisch oder dicker sein und den Rand des Beutels abschneiden, je nach Wunsch größer oder kleiner. Die Garzeit hängt von der Größe der Knödel ab. Meine "Kinder", sobald sie auftauchen, koche ich ungefähr 15 Sekunden und hole sie heraus. Ich koche eine Minute lang mehr Knödel und fertig. Der Test kann für die spätere Verwendung vorbereitet, in Päckchen verpackt und an den Gefrierschrank gesendet werden. Der Teig wird mehrere Monate im Gefrierschrank gelagert. Ich lasse es nicht länger als 24 Stunden im Kühlschrank. Diese Methode zum Zubereiten von faulen Knödeln ist sehr praktisch, unglaublich schnell und nimmt nur ein Minimum an Zeit in Anspruch. Knödel mit Butter, Sauerrahm oder Marmelade servieren. Guten Appetit!