Video

Zucchinikaviar. Ein Rezept, bei dem Sie nicht am Herd stehen müssen!

Zucchinikaviar. Ein Rezept, bei dem Sie nicht am Herd stehen müssen!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

  1. Zucchini 500 Gramm
  2. Bulgarischer Pfeffer 80 Gramm
  3. Tomate 200 Gramm
  4. Sonnenblumenöl 2 EL. l
  5. Karotte 100 Gramm
  6. Zwiebel 70 Gramm
  7. Salz 0,5 TL
  8. Schwarzer Pfeffer (gemahlen) nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Karotte, Pfeffer, Zucchini
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Kochen:


Also schneiden wir die Zucchini in Scheiben und schicken sie in eine Schüssel. Hier schneiden wir sie, wie Sie Paprika, Karotten, Tomaten und Zwiebeln mögen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Pflanzenöl einfüllen, Gemüse mischen, in eine Backform geben und auf ein Backblech geben.
Machen Sie mit einem Spieß ein paar Löcher in die Backhülse. Wir schicken Gemüse für ca. 50-60 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen.
Am Ende der Zeit das vorbereitete Gemüse in eine Pfanne gießen, die überschüssige Flüssigkeit ausschütten, falls sie später hinzugefügt werden kann.
Mit einem Mixer zerkleinern wir das Gemüse zu einer einheitlichen Konsistenz und geben nach Belieben Salz und Pfeffer hinzu. All unser Kürbiskaviar ist fertig!