Leerzeichen

Feigenmarmelade

Feigenmarmelade

Die Zutaten

  1. Feigen 1 Kilogramm
  2. Zucker 500 Gramm
  3. Wasser 300 Milliliter
  4. Essig (Apfel) 200 Milliliter
  • Hauptzutaten

Inventar:

Pan, Holzlöffel

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Feigen vor.


Die Feigen gut ausspülen, die Enden abschneiden und in einen niedrigen Topf geben. Schicken Sie dort Essig, Zucker und Wasser. Feigen sollten in einer Schicht auf dem Boden liegen.

Schritt 2: Kochen Sie die Feigen in Sirup.


Alles langsam anzünden und zum Kochen bringen. Etwa 2 Stunden kochen lassen oder bis der Sirup dick wird und eine Karamellfarbe annimmt.
Sammeln Sie regelmäßig den Schaum und drehen Sie die Feigen mehrmals um.
Sammeln Sie die heiße Marmelade in einem Glas und schließen Sie. Abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Schritt 3: Feigenmarmelade servieren.


Feigenmarmelade ist sehr lecker und süß! Stellen Sie sicher, dass Sie ein tolles Dessert haben, auch wenn nur mit Brot und Butter.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie Marmelade lange aufbewahren möchten, legen Sie sie in ein dampfsterilisiertes Gefäß oder in den Ofen.


Sehen Sie sich das Video an: Feigen - eine leckere orientalische Frucht Feigenmarmelade Sallys Welt (Kann 2021).