Video

Wie man zu Hause Fladenbrot kocht!

Wie man zu Hause Fladenbrot kocht!

Die Zutaten

  1. Mehl 350 g + Mehl zum Rollen
  2. Heißes Wasser 150 ml.
  3. Sonnenblumenöl 30 ml.
  4. Salz 5 g.
  • Hauptzutaten
  • 6 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Pfanne, Schüssel

Kochen:


Also lösen wir zuerst Salz in heißem Wasser auf.
Als nächstes sieben wir das Mehl, gießen Wasser in kleinen Portionen ein, rühren ständig um, gießen Sonnenblumenöl ein und kneten den Teig für 7-8 Minuten mit den Händen. Während dieser Zeit wird der Teig elastisch und es wird leicht zu verarbeiten sein.
Den Teig in einen Beutel wickeln und 20 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.
Nachdem die Zeit abgelaufen ist, teilen wir den Teig in 14 identische Teile, da ich eine Pfanne mit einem Durchmesser von 19 cm habe. Wenn Sie mehr oder weniger Durchmesser haben, konzentrieren Sie sich auf Ihre Pfanne.
Wir zerkleinern jedes Stück, rollen Mehl hinein und rollen es sehr dünn aus, so dass der Teig durchscheint. Also machen Sie mit allen Kuchen auf einmal, weil sie sehr schnell gebraten werden.
Die Pfanne gut erhitzen und das Fladenbrot auf jeder Seite 20-30 Sekunden bei mittlerer Hitze backen.
Wir legen das fertige Fladenbrot in eine Tüte, damit es weich wird, und machen das auch mit allen Kuchen.