Video

Hausgemachte Spinatnudeln

Hausgemachte Spinatnudeln

Die Zutaten

  1. Spinat 30 g
  2. Mehl 160 g (+50 g)
  3. Ei 1 Stck.
  4. Salz 0,5 TL
  • Hauptzutaten: Spinat, Mehl

Inventar:

Messer, Nudelholz, Schneidebrett, Pfanne

Kochen:


Schritt 1

Den Spinat mit einem Mixer zerkleinern, das Ei und das Salz hinzufügen, ein wenig Mehl hinzufügen und den elastischen Teig kneten. Mit Mehl bestreuen und den Teig nach Belieben schneiden. Normalerweise schneide ich in 5-7 cm breite Streifen, bestreue jeden Streifen gut mit Mehl, lege die Streifen übereinander und schneide sie. Auch hier Ihre Wahl des Schneidens. Ich schneide normalerweise sehr dünn, aber dann entscheide ich mich, zu experimentieren und die Nudeln weit zu schneiden. Ca. 8-10 mm Die Nudeln auf Papier legen und trocknen lassen. Ideal für einen Tag zu verlassen. Dann bin ich für 4 Stunden weggegangen.

Schritt 2

Kochen Sie die Nudeln in Salzwasser, bis sie weich sind. Guten Appetit.


Sehen Sie sich das Video an: Nudeln selber machen. (Kann 2021).