Video

Georgische Aubergine

Georgische Aubergine

Die Zutaten

  1. Aubergine 700 g
  2. Koriander 100 g
  3. Petersilie 50 g
  4. Knoblauch 30 g
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1/2 TL
  6. Granatapfel (Getreide) 50 g
  7. Salz nach Geschmack
  8. Pflanzenöl 4 EL
  • Hauptzutaten: Auberginen, Knoblauch, Kräuter
  • Weltküche

Kochen:


Schritt 1

Die Auberginen in 0,5 cm dicke Teller schneiden, auf jedem Teller salzen und 20 Minuten ruhen lassen.

Schritt 2

Die Pfanne vorheizen, mit Pflanzenöl einfetten und die Auberginen bis zum Kochen braten. Bei mittlerer Hitze auf jeder Seite braten, bis sie gekocht sind.

Schritt 3

Knoblauch, Petersilie, Koriander, 1/2 TL Salz und 1/2 TL schwarzer Pfeffer, 3 EL. Pflanzenöl in einem Mixer zu einer Paste verrühren.

Schritt 4

Eine Schicht gebratene Auberginen auf einen Teller legen, jede Aubergine mit gekochten Nudeln einfetten, eine weitere Schicht Auberginen darauf legen und erneut mit Paste einfetten. Mit Granatapfelkernen und fein gehacktem Koriander bestreuen.

Schritt 5

Lassen Sie die Aubergine mindestens 30 Minuten stehen. Guten Appetit!


Sehen Sie sich das Video an: Auberginenrollen mit Walnuss: Kulinarische Weltreise mit Margit Proebst (Kann 2021).