Leerzeichen

Gesalzene Zucchini

Gesalzene Zucchini

Die Zutaten

Gemüse

  1. Junge Zucchini (mit einem Gewicht von jeweils etwa 150-200 Gramm) optional

In jedem Liter kann

  1. Meerrettich 2 Blatt
  2. Dillschirm 1 Stück
  3. Knoblauch 2-3 Nelken
  4. Meerrettichwurzel 1 Scheibe
  5. Wasser 1 Liter
  6. Salz 2 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Meerrettich, Knoblauch, Kräuter

Inventar:

Dosen, Messer, Pfanne, Deckel

Kochen:

Schritt 1: Zucchini zubereiten


Spülen Sie die Zucchini gründlich aus und schneiden Sie die Enden auf beiden Seiten ab. Gemüse muss so groß sein, dass es in das ganze Gefäß passt.

Schritt 2: Legen Sie die Gewürze auf den Boden des Glases.


In ein steriles Glas die Blätter und die Meerrettichwurzel, die geschälten Knoblauchzehen und den Dillschirm geben. Dann legen Sie die Zucchini fest und bedecken sie mit einem weiteren Meerrettichblatt.

Schritt 3: Salz die Zucchini.


Lösen Sie das Salz in kaltem, gefiltertem Wasser oder Brunnenwasser, füllen Sie die Gläser mit Salzlösung und bedecken Sie sie mit Deckeln.
Während des Einsalzens können die Dosen auslaufen und die Sole wird unklar. Lassen Sie sie einige Tage im Raum, und wenn sie aufhören zu spielen, können Sie sie in einen Kühlraum stellen.

Schritt 4: Die gesalzene Zucchini servieren.


Servieren Sie die Zucchini genauso wie die Gurken, also buchstäblich alles. Das ist sehr lecker! Du leckst nur deine Finger! Schneiden Sie sie in Kreise und legen Sie sie als Snack auf den festlichen Tisch, als Beilage oder als Zutat für Sandwiches.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- In der Anfangszeit können Banken aufgrund von Gärung auslaufen. Bewahren Sie sie daher verpackt und auf einem Ständer auf, um eine mögliche Katastrophe und Beschädigung der Küche zu vermeiden.

- Das Salz darf nicht jodiert werden.


Sehen Sie sich das Video an: Zucchini Pürree Lb el Koussa لب الكوصة (Kann 2021).