Der vogel

Hähnchenfilet mit Pflaumen und Käse

Hähnchenfilet mit Pflaumen und Käse

Die Zutaten

  1. Hähnchenfilet 2 Stück (groß)
  2. Pflaumen 6 Stück + zur Dekoration
  3. Geräucherter Käse 4 Scheiben
  4. Salz nach Geschmack
  5. Pfeffer nach Geschmack
  6. Gewürze für Hühnchen nach Geschmack
  7. Paniermehl optional
  8. Ei 1 Stück
  9. Mehl optional
  10. Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten Pflaume
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Messer, Hammer, Pfanne, Teller

Kochen:

Schritt 1: Wir füllen Hähnchenfilet.


Hähnchenfilets der Länge nach in vier Stücke schneiden, die entstandenen Stücke vorsichtig mit einem Hammer abschlagen, mit Hähnchengewürzen würzen und einwirken lassen 30 Minuten.
Zu diesem Zeitpunkt die Pflaumen waschen und die Kerne entfernen, dabei die Früchte halbieren.
Legen Sie zwei sich leicht überlappende Scheiben in die Mitte der Abflusshälften.

Legen Sie eine Scheibe Käse auf die Früchte und rollen Sie das Filet in einer Rolle.
Rollen Sie so drei weitere Rollen.

Schritt 2: Paniertes Huhn.


Mehl und Semmelbrösel getrennt voneinander in Teller füllen. In einem dritten Teller die Eier mit Salz und Pfeffer schlagen.

Rollen Sie die Brötchen in Mehl, dann in Eiern und dann in Semmelbröseln.

Schritt 3: Braten Sie das Huhn mit Pflaumen und Käse.


Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brötchen darin von allen Seiten goldbraun braten. Für ein paar Minuten braten, das Huhn ist ziemlich schnell gekocht.

Schritt 4: Das Huhn mit Pflaumen und Käse servieren.


Hähnchen mit Pflaumen und Käse heiß servieren. Als Beilage sind luftige Kartoffelpürees ideal.
Guten Appetit!