Getränke

Kürbis-Bananen-Smoothie

Kürbis-Bananen-Smoothie

Zutaten für Kürbis-Bananen-Smoothies

  1. Kürbis (gekocht) 200 Gramm
  2. Banane 1 Stück
  3. Milch (Kokos, Soja, Mandel oder Joghurt) 200 Milliliter
  4. Honig (Zucker) 1 Teelöffel
  5. Muskatnuss 2 Teelöffel
  6. Zimt 1 Teelöffel
  7. Vanille 1 Teelöffel
  • Hauptzutaten: Kürbis, Banane, Honig
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Mixer, Küchenmesser, Esslöffel, Serviergläser.

Kochen:

Schritt 1: Kürbis vorbereiten.


Der Kürbis muss zuerst gekocht werden. Sie können kochen, aber Sie können backen. Ich backe, schneide den Kürbis dazu in zwei Hälften, reinige ihn von den Kernen und schicke ihn zum vorgewärmten 200 Grad Backofen an 30 Minuten oder bis das Fleisch weich ist. Dann schäle und püriere ich, einschließlich Smoothie.
Übrigens können Sie rohen Kürbis verwenden, wenn Sie ihn in dieser Form essen.

Das Fruchtfleisch des gekochten Kürbises in einen Mixer geben und glatt rühren.

Schritt 2: Hacken Sie die Banane.


Mit einer Banane ist nichts Besonderes zu tun: schälen und hacken.

Schritt 3: Alles in einem Mixer aufschlagen.


Nun Milch oder Joghurt sowie Gewürze und Honig dazugeben. Alles glatt rühren, damit sich das Fruchtfleisch gut mit der Milchkomponente vermischt.

Schritt 4: Servieren Sie einen Kürbis-Bananen-Smoothie.


Servieren Sie Kürbis-Smoothie als reichhaltiges Frühstück. Glauben Sie mir, das Gericht ist dafür sehr nahrhaft und nahrhaft.

Mit Minze, Orangenscheiben garnieren oder mit Zimt bestreuen. Schlagsahne kann auch eine besondere Süßigkeit sein, aber in diesem Fall kann ein Smoothie für Ihre Figur gefährlich werden. Ja, und das ist nicht notwendig, das Getränk erweist sich als süß und lecker ohne zusätzliche Extras.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können dem Smoothie ein paar Eiswürfel hinzufügen und in einem Mixer mahlen, damit das Getränk kalt wird.