Backen

Bananenmuffin mit Birne

Bananenmuffin mit Birne

Die Zutaten

Der teig

  1. Bananen (reif) 2 Stück
  2. Eier 3 Stück (klein)
  3. Zucker 1/2 Tasse
  4. Pflanzenöl 1/2 Tasse
  5. Weizenmehl 1 Tasse
  6. Instant Haferflocken 1/2 Tasse
  7. Backpulver für den Test 2 Teelöffel
  8. Gemahlener Zimt 1 Teelöffel

Füllung

  1. Birnen (groß) 2 Stück
  2. Zitronensaft optional
  • Hauptzutaten: Birne, Haferflocken, Mehl, Zucker
  • Portion 5-6

Inventar:

Backformen, Backpapier, Messer, Schneidebrett

Kochen:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


Eier schlagen, Zucker und mit einer Gabel zerdrückte Banane dazugeben. Alles glatt mischen. Mehl, Backpulver und Haferflocken darüber streuen. Mit Zimt abschmecken und nochmals alles sorgfältig mischen, bis ein klumpenfreier Teig entsteht.
Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, während Sie Birnen üben.

Schritt 2: Fügen Sie die Birnen hinzu.


Birnen schälen, halbieren, entkernen und Fruchtfleisch einschneiden. Die Birnen mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht nachdunkeln.
Decken Sie die Form mit Pergament und gießen Sie den Teig. Die Birnenhälften in den Teig geben und mit dem Finger leicht ertränken.

Schritt 3: Backen Sie ein Bananenmuffin mit einer Birne.


Backen Sie ein Bananenmuffin mit einer Birne in vorgewärmtem bis 180 Grad Backofen für 50 Minutenungefähr. Überprüfen Sie die Testbereitschaft mit einem Zahnstocher.
Nehmen Sie den Cupcake nach dem Backen aus dem Ofen und kühlen Sie ihn bei Raumtemperatur.

Schritt 4: Das Bananenmuffin mit Birne servieren.


Vor dem Servieren sollte der Kuchen in 10-12 Teile geschnitten werden. Beim Backen sieht es einfach wunderbar aus!
Guten Appetit!


Sehen Sie sich das Video an: Marshmallow-Hut-Muffins Schaumkuss Muffins Hi Hat Muffins Sallys Welt (Kann 2021).