Salate

Herbst Obstsalat

Herbst Obstsalat

Die Zutaten

  1. Rucola 100 Gramm
  2. Mozzarella 1 Ball
  3. Trauben 1 Handvoll
  4. Rote Zwiebel 0,5 Stück
  5. Feigen (frisch) 2 Stück
  6. Getrocknete Preiselbeeren 1 Handvoll
  7. Paprika nach Geschmack mischen
  8. Olivenöl zum Dressing
  9. Balsamico-Essig zum Dressing
  • HauptzutatenTrauben, Käse
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Teller, Messer, Tafel

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Den Rucola gut ausspülen und in einem Sieb trocknen lassen.
Den Mozzarella aus der Salzlake schütteln und in dünne Scheiben schneiden.

Die Trauben gut ausspülen, trocknen und von den Zweigen entfernen. Es ist ratsam, eine kernlose Sorte zu verwenden, damit sie den Geschmack des Gerichts nicht beeinträchtigt.

Rote Zwiebel mit Federn schneiden.

Die Feigen waschen, in dünne Kreise schneiden und in Hälften schneiden.
Verbrühte Preiselbeeren.

Schritt 2: Mischen Sie den Herbstsalat mit Obst.


Den vorbereiteten Rucola auf einen großen Teller legen. Legen Sie dann abwechselnd Zwiebeln, Feigen, Trauben und Käse in Scheiben und wechseln Sie die Zutaten ab.

Den Salat salzen und pfeffern. Mischen Sie Olivenöl mit Balsamico-Essig und gießen Sie den Salat darüber, den Sie servieren können.

Schritt 3: Den Herbstfruchtsalat servieren.


Den Herbstsalat mit Früchten separat servieren, sieht übrigens sowohl am Esstisch als auch im Urlaub toll aus.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können experimentieren, indem Sie dem Salat andere Zutaten hinzufügen. Zum Beispiel Walnüsse.


Sehen Sie sich das Video an: Obstsalat selber machen. How to do the perfect Obstsalat. Selfmade (Kann 2021).