Der vogel

Hähnchenschenkelgulasch mit saurer Sahne

Hähnchenschenkelgulasch mit saurer Sahne

Die Zutaten

  1. Hähnchenkeulenfilet 600 Gramm
  2. Pflanzenöl 3 Esslöffel
  3. Zwiebel 1 Stück
  4. Piment 2 Erbsen
  5. Bohnenkraut und Thymian ein Paar Zweige
  6. Knoblauch 1 Nelke
  7. Saure Sahne 30% 3/4 Tasse
  8. Muskatnuss Prise
  9. Curry Prise
  10. Salz nach Geschmack
  11. Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten Huhn, Sauerrahm
  • Portion2-3

Inventar:

Bratpfanne, Messer, Spatel

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Sie können ein fertiges Filet von einem Drumstick kaufen oder es selbst „holen“, indem Sie den Knochen und die Haut des Drumstick-Fleisches reinigen. Es ist ganz einfach, aber es wird einige Zeit dauern.

Das Filet in große Streifen schneiden.
Zwiebel sehr fein hacken.

Die Kräuterzweige in kleinere Stücke schneiden.

Erbsen Piment, zerdrücken Sie den Griff eines Messers oder Stößels.

Schritt 2: Braten Sie das Huhn.


Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischstücke darin braten, bis sie goldbraun werden.

Fügen Sie Zwiebel, Salz, schwarze und erdrosselte Paprikaschoten zum Fleisch hinzu. Gut mischen und kochen, bis die Zwiebeln weich sind.

Kräuter dazugeben, Hitze reduzieren und unter dem Deckel garen 15 Minuten. Mischen Sie dabei mehrmals.

Schritt 3: Fügen Sie die saure Sahne hinzu.


Sauerrahm, Curry und Muskatnuss hinzufügen und gut mischen. Decke wieder zu und koche weiter. 10 Minuten.

Denken Sie daran, gelegentlich zu rühren.
Fügen Sie einige Minuten vor dem Ende des Garvorgangs den Knoblauch hinzu, der durch die Presse geleitet wurde.

Schritt 4: Hähnchengulasch mit saurer Sahne servieren.


Hähnchenschenkel mit saurer Sahne und Brot oder mit einer leichten Beilage wie Reis oder Kartoffelpüree servieren. Sehr leckeres Gericht! Und was für eine tolle Sauce!
Guten Appetit!