Video

Der meiste Kokosnusskuchen! Zart, duftend und schwerelos!

Der meiste Kokosnusskuchen! Zart, duftend und schwerelos!

Die Zutaten

Für Keks

  1. Eier 6-tlg.
  2. Zucker 200 gr.
  3. Vanillezucker 10 gr.
  4. Salz Prise
  5. Mehl 200 gr.
  6. Backpulverteig 10 gr.
  7. Kokosflocken 40 gr.

Für Pudding

  1. Eier 3-tlg.
  2. Zucker 250 gr.
  3. Mehl 60 gr.
  4. Milch 750 ml.
  5. Kokosflocken 80 gr.
  6. Butter 200 gr.
  7. weiße Schokolade 100 gr.

Zur Imprägnierung

  1. Milch 120 ml.
  2. Zucker 1 EL

Zur Dekoration

  1. Süßigkeiten nach Geschmack
  • Hauptzutaten

Inventar:

Schüssel, Mixer, Auflaufform, Schmortopf, Schüssel, Messer

Kochen:


1. Eier mit Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz verquirlen. Mit Mehl, Backpulver und Kokosnuss mischen.
2. Backen Sie in Form von 24 cm. Bei 180 * C bis zart.
3. Schneiden Sie den abgekühlten Keks mit einem Messer in drei Teile.
4. Die Milch zum Kochen bringen und in geschlagene Eier mit Zucker und Mehl gießen. Mit einem Mixer mischen und zum Herd zurückschicken. Zu einer Verdickung bringen. Vom Herd nehmen, Kokosnuss hinzufügen, mischen, mit Frischhaltefolie abdecken und vollständig abkühlen lassen. Die Butter weiß schlagen, eine gekühlte Sahne über einen Esslöffel geben und weiter peitschen. Zum Schluss die geschmolzene abgekühlte weiße Schokolade dazugeben.
5. Biskuitkuchen mit Milch und Zucker einweichen, Sahne darüber verteilen. So sammeln wir den ganzen Kuchen. Im Kühlschrank 4-8 ​​Stunden abkühlen lassen.
6. Die Oberseite und die Seiten des Kuchens mit dem Rest der Sahne schmieren und mit Waffelkrümeln bestreuen. Mit Raffaello-Süßigkeiten, Rosen dekorieren und sich verwöhnen lassen!
Guten Appetit!



Sehen Sie sich das Video an: Bananen-Kokosnuss KuchenPudding ขนมกลวย. Veganes Dessert mit Kokosnussmilch. Einfach & Schnell (Kann 2021).