Video

Curd Donuts, die immer rauskommen!

Curd Donuts, die immer rauskommen!

Die Zutaten

  1. Quark mit einem Fettgehalt von 9% 500 gr.
  2. 4 Eier
  3. Geschmolzene Butter 200 gr.
  4. Zucker 200 gr.
  5. Salz Prise
  6. 5 Gramm Backpulver (2 TL)
  7. Puderzucker nach Geschmack
  8. Soda 1 TL
  9. Mehl 800 Gramm
  10. Pflanzliches Speiseöl nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • Weltküche

Inventar:

Schüssel, Pfanne,

Kochen:


1. Gießen Sie den Hüttenkäse in die Schüssel, geben Sie die Eier, den Zucker, die geschmolzene Butter und eine Prise Salz hinzu und reiben Sie sie gut mit einem Schwarm ein. Mehl mit Backpulver und Soda sieben. Kneten Sie den Teig so, dass er nicht an den Händen klebt. Wir teilen den Teig in Teile und rollen ihn mit einer Dicke von ca. 1,5 - 2 cm aus. Schneiden Sie die Kreise mit einem Glas mit einem Durchmesser von 7 cm aus und drücken Sie in jedem Kreis die Mitte mit der Düse aus dem Spritzbeutel heraus. Die Donuts in eine gut erhitzte Pfanne mit Pflanzenöl geben und von jeder Seite 1,5 - 2 Minuten braten. Wir verteilen die Quarkkrapfen auf einem Papiertuch, um überschüssiges Öl zu entfernen, und bestreuen sie dann mit Puderzucker. Guten Appetit!


Sehen Sie sich das Video an: Schokoladenkuchen mit Süßigkeitenfach Geburtstagskuchen Sallys Welt (Kann 2021).