Fisch

Dorado im Salz

Dorado im Salz

Zutaten für Dorado in Salz

  1. Dorado 2 Stück
  2. Zitronen 2 Stück
  3. Grobes Salz 1 kg
  4. Olivenöl optional
  5. Rosmarin nach Geschmack
  6. Salbei nach Geschmack
  7. Thymian nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Teller, Reibe, Löffel, Küchenmesser, Schneidebrett, Backpapier.

Kochen:

Schritt 1: Salz vorbereiten.


Grobes Salz bewahrt das Aroma und den Geschmack von Fisch besser, daher verwenden wir es.
Gießen Sie Salz in einen Teller, fügen Sie die geriebene Schale von zwei Zitronen und fein gehackten Kräutern hinzu: Rosmarin, Salbei und Thymian; sowie 2 Esslöffel Wasser. Mischen, das Salz sollte leicht feucht sein.

Schritt 2: Bereiten Sie den Fisch vor.


Die Dorada putzen und ausnehmen. Den Fisch mit kaltem Wasser abspülen und trocknen.
Legen Sie das Pergament in die Backform und gießen Sie Salz darüber, etwa eine Zentimeter dicke Schicht, sogar ein wenig mehr.
Den Fisch auf das Salz legen und mit Zitronenscheiben und Zweigen von frischem Rosmarin, Thymian und Salbei füllen.
Gießen Sie das restliche Salz so auf den Fisch, dass eine dicke Schicht (nicht weniger als einen Zentimeter) über den Schlachtkörpern liegt.

Schritt 3: Die Dorada in Salz backen.


Dorada muss vorgewärmt eingebrannt werden 220 Grad Backofen für 25-30 Minuten.
Die Salzkruste wird gebacken, gehärtet und wird goldbraun. Sie müssen es mit einem Messer entfernen, um den Fisch zu befreien. Aber zuerst musst du sie natürlich etwas abkühlen lassen, damit sie sich nicht verbrennt.

Schritt 4: Servieren Sie Dorada in Salz.


Die Dorada von der Salzkruste schälen und mit einer beliebigen Beilage und Sauce nach Belieben servieren. Der Fisch ist unglaublich! Und wie einfach es auch sein mag, Sie werden diese Methode der Dorada-Zubereitung auf jeden Fall mögen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können Zitrone durch Limette ersetzen und einen Fisch mit grob gehackten Knoblauchzehen beginnen.