Video

Hähnchenfilet

Hähnchenfilet

Die Zutaten

  1. Hühnerbrust 700 Gramm
  2. Zwiebeln 300 Gramm (2 Stück à 150 g)
  3. Karotten 300 Gramm (2 Stück à 150 g)
  4. Creme 80-100 ml
  5. 5 Pfefferkörner schwarzer Pfeffer
  6. Pflanzenöl 3 EL
  7. Salz 0,5 TL (oder nach Geschmack)
  8. Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten Huhn
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Messer, Pfanne, Mixer,

Kochen:


Also, 1 Karotte wird in Ringe geschnitten, 1 Zwiebel wird in 6 Teile geschnitten. Wir legen das Gemüse in eine Pfanne, hier legen wir das Hähnchenfilet, Lorbeerblatt, Pfefferkörner, gießen kaltes Wasser, Salz nach Geschmack, Deckel und senden, um 30-35 Minuten lang gekocht zu kochen. Dann das Fleisch ziehen und abkühlen lassen.

Die restlichen Zwiebeln fein hacken und die Möhren raspeln.

Die Pfanne mit Pflanzenöl erhitzen, die Zwiebeln 3-4 Minuten braten, die Karotten dazugeben und weitere 4 Minuten braten.

Das Fleisch in kleine Stücke schneiden, in einen Mixer geben, die Sahne einfüllen und unterbrechen, wenn nötig, ein paar Löffel Brühe oder Sahne dazugeben. In eine Schüssel geben.

Wir unterbrechen die Zwiebeln und Karotten, bis sie glatt sind. Wir kombinieren die beiden Massen miteinander, salzen nach Geschmack, mischen gut.

Hausgemachte Paste ist essfertig. Guten Appetit!