Video

Karotten-Aroma-Röllchen mit Mascarpone-Creme

Karotten-Aroma-Röllchen mit Mascarpone-Creme

Die Zutaten

Biskuitkuchen

  1. Eier 3-tlg.
  2. Zucker 70 g.
  3. Geschredderte Karotten (Quetschsaft) 100 g.
  4. Mehl (Vollkorn oder Premium) 100 g.
  5. Soda (Backpulver) 1/2 TL
  6. Rosinen 30 g.
  7. Walnuss 20 g
  8. Zimt 1 TL
  9. Kakao 3 TL

Sahne

  1. Creme 33% 150 ml.
  2. Mascarpone 240 g
  3. Zimt 1/2 TL
  4. Puderzucker 20 g
  • Hauptzutaten Karotte, Nüsse, Zucker
  • 6 Portionen servieren

Kochen:



Mischen Sie die trockenen Zutaten Mehl + Zimt + Kakao + Soda (Backpulver).

In einer separaten Schüssel Eier mit Zucker in einer üppigen Masse verquirlen, gewaschene Rosinen, Walnüsse, geriebene Karotten auf einer feinen Reibe (Saft auspressen) dazugeben, gut mischen.
Eine Mischung aus trockenen Zutaten hinzufügen. Der Teig ist fertig.

Wir bedecken das Backblech mit Pergament, fetten es mit Öl ein und verteilen den Teig gleichmäßig mit einer Schicht von 1 cm Dicke und backen 15 Minuten bei 180 ° C.

Sahne kochen. Die abgekühlte Sahne 33% mit Puderzucker zu einer üppigen Masse verquirlen. In einem separaten oft mischen Mascarpone zu einer homogenen Masse, fügen Sie Zimt. Und wir kombinieren diese Massen und fügen der Mascarpone nach und nach Schlagsahne hinzu. Die Sahne ist fertig.

Das Handtuch mit Puderzucker bestreuen, unseren Karottenkeks darauf legen und vorsichtig aufrollen, im eingewickelten Zustand abkühlen lassen.

Der abgekühlte Keks entfaltet sich, die Sahne gleichmäßig darüber verteilen und vorsichtig in eine fertige Rolle verwandeln!) In Portionen abkühlen lassen) Guten Appetit!