Video

Zarte Torte "Napoleon". Geschmack der Kindheit!

Zarte Torte "Napoleon". Geschmack der Kindheit!

Die Zutaten

Für Shortcakes:

  1. Mehl 350 g
  2. Ei 1 Stck
  3. Butter 125 g
  4. Wasser nach Geschmack

Für Sahne:

  1. Milch 500 ml
  2. 5 Eigelb
  3. Zucker 100 g
  4. Maisstärke 50 g
  5. Butter 100 g
  • Hauptzutaten: Öl, Mehl
  • 8 Portionen servieren

Kochen:



Die gekühlte Butter zu den gesiebten Mehlwürfeln geben.

In Krümel zermahlen.

Brechen Sie das Ei in eine separate Schüssel und geben Sie Wasser hinzu, so dass das Gesamtvolumen 125 ml beträgt.

Kombinieren Sie die resultierenden zwei Massen und kneten Sie den Teig.

Der Teig ist fertig, mit einer Folie abdecken und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Sahne kochen. Die Milch zum Kochen bringen.

In einer separaten Schüssel die Stärke und den Zucker mischen.

Und hier fügen wir das Eigelb hinzu, gut mischen.

Der entstandenen Masse wird unter ständigem Rühren nach und nach heiße Milch zugesetzt, die zum Herd geschickt wird. Sobald die Sahne eingedickt ist, vom Herd nehmen und ohne Erhitzen aufbrühen. Wir kehren für 30 Sekunden buchstäblich zum Herd zurück. zur ersten Blase.

Die Sahne wird in eine flache Schüssel überführt, damit die Sahne schneller abkühlt, mit einem Film in Kontakt gebracht und in den Kühlschrank geschickt.

Wir nehmen den Teig aus dem Kühlschrank, teilen ihn in 8 Teile und rollen jeden Teil in eine dünne Schicht.

Jeder Kuchen wird 7-10 Minuten bei 180 ° C goldbraun gebacken. Wir backen die Reste separat und machen daraus Krümel.

Wir bestreichen jeden Kuchen mit Sahne. Die gesammelten Kuchen mit Sahne bestreichen und mit Krümel bestreuen. Der Kuchen ist fertig! Ich wünsche dir eine schöne Teeparty