Video

Orangenbrötchen + Schokoladenpaste - der Geschmack des neuen Jahres

Orangenbrötchen + Schokoladenpaste - der Geschmack des neuen Jahres

Die Zutaten

Für Keks

  1. Eier 3-tlg.
  2. Zucker 50g
  3. Milch 50 ml.
  4. Pflanzenöl 50 ml.
  5. Mehl 70 g.
  6. Kakao 10 g.
  7. Orange 1 Stck.
  8. Zucker 2 EL

Für Schokoladenpaste

  1. Milch 400 ml.
  2. Zucker 2 EL
  3. Mehl 2 EL
  4. Kakao 2 EL
  5. Butter 50 g
  • Hauptzutaten: Orange, Mehl
  • 6 Portionen servieren

Kochen:



Wir teilen Eier in Proteine ​​und Eigelb. 20 g Zucker zu den Eigelben geben und mit einem Mixer schaumig rühren.

Milch und Pflanzenöl hinzufügen, mischen.

Das mit Kakao vermischte Mehl dazugeben und gut mischen.

Schlagen Sie das Weiße von 30 g Zucker zu einem starken Schaum und vermischen Sie die beiden Massen sorgfältig.

Schneiden Sie die Orange in Kreise von 0,5 cm, schmelzen Sie den Zucker in einer Pfanne und geben Sie die Kreise der Orange in Karamell. Wir drehen die Kunststoffe so, dass sie vollständig in Karamell sind.

Wir legen die Orangenringe auf das gefettete Ölpapier, gießen den Teig darauf, glätten ihn zu einem Rechteck und legen ihn 15 Minuten lang bei 180 ° C in den Ofen. Der Keks ist fertig, wir machen daraus ein Brötchen, solange es heiß ist, mit den Orangen heraus.

Die Schokoladenpaste kochen, die trockenen Zutaten mischen, etwas Milch hinzufügen, glatt rühren und die restliche Milch hineingießen. Wir schicken die Bratpfanne bis zum Eindicken auf den Teller. Fügen Sie ein Stück Butter hinzu und lösen Sie es in einer Paste auf. Gießen Sie die Nudeln in einen flachen Teller und kühlen Sie bei Raumtemperatur ab. Die Paste wird dicker.

Wir drehen die abgekühlte Rolle, fetten sie gleichmäßig mit Schokoladenpaste ein und schalten sie aus. Für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen oder sofort probieren

Die Rolle ist fertig! Guten Appetit! Der Geschmack ist sehr festlich) Fast Neujahr)