Gemüse

Bohneneintopf

Bohneneintopf

Zutaten für die Herstellung von Bohneneintopf

  1. Bohnenkonserven 5 Dosen (1.250 kg)
  2. Zwiebel 6 Stück
  3. 3 Karotten
  4. Pastinakenwurzel 3 Stück
  5. Karottensaft 200 Milliliter
  6. Tomatensaft 200 Milliliter
  7. Lorbeerblatt 2 Stück
  8. Etwas gießen
  9. Bulgarischer Pfeffer 1 Stück
  10. Pflanzenöl optional
  11. Salz nach Geschmack
  12. Gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  13. Thymian nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Bohnen, Zwiebeln, Karotten, Paprika
  • Portion 6-8

Inventar:

Küchenmesser, Reibe, Spachtel, Sieb, Schneidebrett, tiefe Platte.

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Die Bohnen trocknen, die überschüssige Flüssigkeit abtropfen lassen, mit kaltem Wasser abspülen und in einem Sieb trocknen lassen.
Karotten und Pastinaken schälen, abspülen und raspeln.
Paprika und Samen werden geschnitten und gewürfelt.
In den gleichen kleinen Würfeln müssen Sie geschälte Zwiebeln hacken.

Schritt 2: Das Gemüse dünsten.


Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel hineinschicken und alles köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis die Zwiebel weich und durchsichtig wird.

Fügen Sie Karotten und Pastinaken hinzu. Alles zusammen köcheln lassen und mit einem Spatel umrühren.
Wenn das Wurzelgemüse weicher wird, geben Sie die Paprika hinzu.

Schritt 3: Die Bohnen in den Eintopf geben.


Jetzt die Bohnen dazugeben, Möhren- und Tomatensaft dazugeben, ein paar Zweige Thymian dazugeben und mit Wasser aufgießen. Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles umrühren und köcheln lassen 45 Minuten bei mittlerer Hitze, damit der Eintopf ein wenig kocht und dicker wird. Denken Sie daran, den Inhalt der Pfanne von Zeit zu Zeit umzurühren.

Schritt 4: Den Bohneneintopf servieren.


Bohneneintopf muss heiß serviert werden, nur vom Herd. Sie brauchen nichts hinzuzufügen, Sie erhalten ein wunderbares mageres oder vegetarisches Gericht, wenn Sie möchten. Servieren Sie es zum Mittag- oder Abendessen. Lecker, nahrhaft, gesund und befriedigend. Niemand wird einen so duftenden Gemüseeintopf mit weißen Bohnen ablehnen! Mit frischen Kräutern garnieren und genießen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Verwenden Sie natürlichen Eintopfsaft. Und seien Sie vorsichtig mit Salz, da Säfte selbst salzig sein können. Übertreibe es nicht.


Sehen Sie sich das Video an: Bohneneintopf mit Kartoffeln und Rindfleisch (Juni 2021).