+
Meeresfrüchte

Garnelen in Knoblauchmarinade

Garnelen in Knoblauchmarinade

Die Zutaten

  1. Riesengarnelen 500 Gramm
  2. 2 Knoblauchzehen
  3. Zitronensaft ein wenig
  4. Salz nach Geschmack
  5. Pfeffer nach Geschmack
  6. Butter 1 Würfel
  7. Pflanzenöl 1 Esslöffel
  8. Petersilie zum Servieren
  • Hauptzutaten: Garnelen, Knoblauch
  • Portion2-3

Inventar:

Teller Pfanne

Kochen:

Schritt 1: Garnelen vorbereiten.


Auftauen und Garnelen. Lassen Sie Pferdeschwänze wie gewünscht, aber achten Sie darauf, den Darm auszuschneiden.
Den Knoblauch in kleine Stücke schneiden, zuerst die Nelken mit der flachen Seite der Messerklinge zerdrücken, dann schälen und hacken.
Knoblauch und Salz zur Garnele geben, mischen. Pfeffer, Zitronensaft und Pflanzenöl hinzufügen.
Schicken Sie alles zum Einlegen in den Kühlschrank auf 2 Stunden.

Schritt 2: Garnelen in einer Knoblauchmarinade anbraten.


Wenn die Garnelen mariniert sind, schmelzen Sie die Butter in einer Pfanne und gießen Sie Meeresfrüchte hinein.

Braten Sie, bis die Garnele mit einer goldenen Kruste auf beiden Seiten rosa ist.

Schritt 3: Die Garnelen in der Knoblauchmarinade servieren.


Die in der Knoblauchmarinade gekochten und mit Petersilie bestreuten Garnelen servieren. Als Beilage eignet sich am besten Reis.
Guten Appetit!


Sehen Sie sich das Video an: Garnelen einlegen und Grillen King Prawns (March 2021).