Backen

Zebra-Käsekuchen

Zebra-Käsekuchen

Zutaten für die Herstellung von Zebra-Käsekuchen

Stiftung

  1. Schokoladenkekse 200 Gramm
  2. Butter 100 Gramm

Füllung

  1. Quark 400 Gramm
  2. Mascarpone 250 Gramm
  3. Zucker 100 Gramm
  4. Eier 3 Stück
  5. Dunkle Schokolade 50 Gramm
  6. Kakao (Pulver) 2 Esslöffel
  7. Weizenmehl 5 Esslöffel
  8. Salz 1 Prise
  • Hauptzutaten Eier, Käse, Quark, Mehl, Kakao und Schokolade, Zucker
  • Umhüllung 8-10

Inventar:

Abnehmbare Auflaufform, Mixer, Mixer, Esslöffel, Teller.

Kochen:

Schritt 1: Fundament vorbereiten.


Die Butter bei schwacher Hitze schmelzen, damit sie flüssig wird.
Mahlen Sie die Kekse in einem Mixer oder Nudelholz.
Kekse und Butter glatt rühren.
Decken Sie den Boden der Form mit Pergament ab und legen Sie die Mischung aus Butter und Keksen darauf.
Schmiere die Seiten der Butter.

Schritt 2: schlagen Sie die Weißen.


Trenne die Weißen vom Eigelb. Schlagen Sie die Weißen mit einer Prise Salz zu einem dicken Schaum. Dann, während Sie weiter schlagen, fügen Sie allmählich den ganzen Zucker hinzu. Schlagen, bis ein fester Schaum entsteht, wie Baiser.

Schritt 3: Bereiten Sie die Käsefüllung vor.


Fügen Sie die Eigelb, Mascarpone und Quark zu den Proteinen hinzu (wenn es körnig ist, wischen Sie es zuerst ab) und mischen Sie alles, bis eine homogene cremige Masse erhalten wird.
Fügen Sie das Weizenmehl hinzu und mischen Sie alles vorsichtig.

Schritt 4: Teilen Sie die Füllung in zwei Teile.


Teilen Sie die gesamte Masse, die Sie im vorherigen Schritt erhalten haben, in zwei gleiche Teile. Auf dem Auge.

Schritt 5: Fügen Sie die Schokolade hinzu.


Die Schokolade in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen. Fügen Sie einen Esslöffel Käse hinzu und mischen Sie.

Fügen Sie die Schokoladenmischung und das Kakaopulver zur Hälfte der Käsemasse hinzu.

Und alles gut mischen.

Mischen, bis die Mischung wieder homogen ist.

Schritt 6: Den Käsekuchen in Schichten verteilen.


Kehren Sie zum Plätzchenblatt unten zurück. Auf den Boden des Käsekuchens einen Esslöffel Schokoladenmasse und auf einen Esslöffel Käse ohne Schokolade geben.

Und so wechseln Sie Schichten, bis Sie alle Füllung fertig sind. Mischen in der Form braucht nichts, es wird sich schön verbreiten.

Schritt 7: Backen Sie einen Käsekuchen.


Den Backofen vorheizen auf 170 grad und senden Sie es, um Ihren Käsekuchen zu backen 1 Stunde.
Nach dem Backen den Käsekuchen aus dem Ofen nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Erst dann vorsichtig aus der Form nehmen und ruhig stehen lassen 1 Stunde vor dem Servieren.

Schritt 8: Den Käsekuchen servieren.


Der Zebra-Käsekuchen ist köstlich! In Scheiben schneiden und mit Tee oder Kaffee servieren. Sie werden es auf jeden Fall mögen, und Ihre Lieben werden begeistert sein.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können eine Basis aus gewöhnlichen Keksen und nicht aus Schokoladenkeksen herstellen.