Video

Kürbisbrötchen und Samen

Kürbisbrötchen und Samen

Die Zutaten

Brötchen

  1. warme Milch 100 ml.
  2. Trockenhefe 6,5 g
  3. Mehl (ich habe Vollkornprodukte) 325 g.
  4. eine Prise Salz nach Geschmack
  5. Ei 1 Stck.
  6. Zucker 20 g
  7. Butter 36 g.
  8. 150 g Kürbispüree

Optional

  1. Eigelb 1 Stck.
  2. Kürbis 240 g
  3. Kürbiskerne 36-tlg.
  4. Butter 1 TL
  • Hauptzutaten: Kürbis, Mehl
  • 8 Portionen servieren

Kochen:



In einer Schüssel mit warmer Milch Zucker und Hefe dazugeben, mischen und 3-5 Minuten an einen warmen Ort zum Hut geben.

In einem separaten Behälter alle anderen Zutaten mischen, Hefemilch dazugeben und den Teig kneten. Er ist etwas klebrig.

Reiben Sie den Kürbis auf einer groben Reibe und geben Sie etwas Salz hinzu.

Wir fetten die Schüssel und die Hände mit Öl ein und geben den Teig in diese Schüssel, bedecken ihn mit einem Handtuch und schicken ihn 1 Stunde lang an einen warmen Ort. Wir teilen den Teig in 8 gleiche Teile, kneten jeden Teil mit Plastik in unsere Hände, legen den geriebenen Kürbis, mehrere Kürbiskerne, kneifen die Ränder zusammen und formen eine Kugel, wickeln sie mit Faden, so dass die Kugel in 8 Teile geteilt wird. 30 Minuten an einen warmen Ort geschickt.

Backofen auf 180 ° C vorheizen, Brötchen mit Eigelb einfetten und 20 Minuten bei 180 ° C in den Backofen geben.

Entfernen Sie von heißen Brötchen die Fäden und fetten Sie sie mit Butter ein. Wir kleben 1 Kürbiskern darüber.

Brötchen sind fertig! Guten Appetit!)