Video

Knödel mit Quark oder der beste Teig für Knödel und Knödel

Knödel mit Quark oder der beste Teig für Knödel und Knödel

Die Zutaten

  1. Salz 0,5 TL
  2. heißes Wasser 250 ml
  3. Sonnenblumenöl 2 EL
  4. Hüttenkäse 500 gr
  5. Zucker 2 EL
  6. Vanillin nach Geschmack
  7. Mehl 400 gr
  • Die Hauptzutaten von Hüttenkäse, Mehl

Inventar:

Teller, Nudelholz, Pfanne, Messer, Löffel

Kochen:

1) Das Mehl salzen, nach und nach sehr heißes Wasser hinzufügen und gut mischen, dann das Sonnenblumenöl hinzufügen und den Teig kneten. Wir gehen zum Tisch und kneten ungefähr 3 Minuten lang. 15 Minuten ruhen lassen.

2) Zucker, Vanillin zum Quark geben und gut mischen.

3) Wir teilen den Teig in zwei oder drei Teile und rollen ihn dünn aus, pressen die Kreise mit einem Glas aus und geben in jeden Kreis einen Teelöffel Quark, formen einen Knödel. Etwa drei Minuten in kochendem Wasser kochen. Mit Butter oder Sauerrahm servieren.

Guten Appetit!!!