Video

Üppige und weiche Brötchen

Üppige und weiche Brötchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

  1. Mehl 500 gr
  2. Ei 1 Stck.
  3. Warmes Wasser 250 ml
  4. Salz 1 TL
  5. Zucker 3 EL
  6. Erweichte Butter 40 gr
  7. Lebende Hefe 20 g (7 g trocken)
  8. Kurkuma für gelbe Farbe Krümel Brötchen ½ TL
  9. Sesam zur Dekoration nach Geschmack
  10. Schmiermilch 1 Eigelb + 1 EL.
  • Hauptzutaten Mehl, Hefeteig
  • 8 Portionen servieren

Kochen:



Zerkleinern Sie die Hefe, fügen Sie 1 EL hinzu. Zucker, 3 Esslöffel Mehl, 250 ml warmes Wasser hinzufügen und gut mischen. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Fügen Sie Kurkuma zu einem geeigneten Teig für eine angenehme gelbe Farbe von Brötchen, 1 Ei bei Raumtemperatur (es ist besser, es aus dem Kühlschrank im Voraus zu holen), 1 TL. Esslöffel Salz, 2 EL. Zucker, 40 Gramm weiche Butter. Mischen Sie alle Zutaten. Das Mehl nach und nach sieben.

Kneten Sie den Teig, er sollte sehr weich ausfallen und nicht an Ihren Händen kleben. Fügen Sie auf keinen Fall zu viel Mehl hinzu, sonst können Sie es hämmern, es wird dicht und fest.

Decken Sie den Teig mit einem Film oder einem Handtuch ab und lassen Sie ihn aufgehen und erhöhen Sie das Volumen um mindestens das 1,5-2-fache.

Die Arbeitsfläche mit Pflanzenöl einfetten, den Teig verschieben, ein wenig kneten, in 8 Teile teilen. Aus dieser Teigmenge werden 8 Brötchen mit einem Gewicht von jeweils 118 g erhalten. Von jedem Teil müssen Sie ein Brötchen formen, wobei Sie die Ränder nach innen wickeln und eine glatte Oberseite des Brötchens formen (siehe Video).

Die Brötchen auf ein mit Pergament ausgelegtes Backblech legen und 30-40 Minuten gehen lassen. Ich habe in der Regel in den auf 50 Grad vorgeheizten Backofen gestellt und dann ausgeschaltet.

Fetten Sie die Brötchen mit 1 Eigelb mit 1 EL. Milch. Mit Sesam bestreuen und 20-25 Minuten bei 160-180 Grad backen. Bereiten Sie heiße Brötchen mit Wasser vor und bedecken Sie sie mit einem Handtuch, bis sie abgekühlt sind. Wenn Sie immer noch Brötchen haben und diese nicht sofort verstreut werden, bewahren Sie sie in einer Plastiktüte auf, damit sie länger weich bleiben. Den gesamten Vorgang finden Sie im Video.



Bemerkungen:

  1. Raedeman

    Ich empfehle Ihnen, die Suche auf google.com zu versuchen

  2. Tajind

    Du liegst falsch. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  3. Duzuru

    Lassen Sie uns über diese Frage sprechen.

  4. Ditaxe

    Bravo, bemerkenswerte Idee und ist gebührend

  5. Jenarae

    Ich denke, das ist eine wundervolle Idee

  6. Guthrie

    Ich denke du liegst falsch. Ich bin sicher. Ich kann meine Position verteidigen.



Eine Nachricht schreiben