Video

Ameisenhügelkuchen (ohne Backen)

Ameisenhügelkuchen (ohne Backen)



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

  1. Kekse "Gebackene Milch" 600 Gramm;
  2. gekochte Kondensmilch 500 Gramm;
  3. Butter 100 Gramm;
  4. saure Sahne 2 EL;
  5. Walnüsse 50 Gramm;
  6. Schokolade (zur Dekoration) 50 Gramm.
  • Hauptzutaten Saure Sahne, Nüsse, Kondensmilch
  • 6 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schüssel, Mixer, Teller, Messer.

Kochen:


Mahlen Sie die Kekse mit den Händen oder mit einem Mixer. Nüsse schälen und fein hacken. Schlagen Sie die Kondensmilch mit einem Mixer, wenn sie etwas dünner ist, fügen Sie saure Sahne hinzu und schlagen Sie erneut. Fügen Sie weiche Butter hinzu und bringen Sie zu einem homogenen Zustand. In der resultierenden Creme fügen Sie Walnüsse und alle Kekse in Portionen hinzu. Alles glatt rühren und mit einem Objektträger auf einem Teller auslegen.
Auf Wunsch mit geschmolzener Schokolade, Puderzucker oder Kokosflocken garnieren. Mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Ameisenhaufen Kuchen ohne Backen bereit! Einen detaillierteren Garvorgang finden Sie im Video. Guten Appetit!