Salate

Salat mit Thunfisch, Reis und Gurke

Salat mit Thunfisch, Reis und Gurke

Zutaten für Salat mit Thunfisch, Reis und Gurke

  1. Gedämpfter Reis (Sachets) 2 Sachets
  2. Konservierte Erbsen 1 Blechdose
  3. Gekochte Eier 4 Stück
  4. Thunfisch in Öl 1 Blechdose
  5. Eingelegte Gurken 7 Stück (mittelgroß)
  6. Zwiebeln 1 Stück (mittlere Größe)
  7. Mayonnaise 2 Esslöffel
  8. Gemüsewürz nach Geschmack
  9. Dose Pfeffer ein paar Scheiben (optional)
  • Hauptzutaten: Thunfisch, Erbsen, Zwiebeln, Gurken, Reis
  • Portion 6-8

Inventar:

Topf, Sieb, Salatschüssel, Küchenmesser, Schneidebrett, Eierschneider.

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Reis weich kochen und abkühlen lassen.
Die Eier müssen hart gekocht werden, genauso wie der Reis gekühlt und dann geschält werden sollte.

Das Wasser von den Erbsen abtropfen lassen, das Öl vom Thunfisch.
Zwiebel schälen, Gurken waschen.

Schritt 2: Die Zutaten hacken.


Eier, Gurken und Zwiebeln müssen in kleine Würfel geschnitten werden. Thunfisch kann auch mit einer Gabel zerdrückt werden, um kleinere Stücke zuzubereiten. Andererseits fallen sie beim Mischen von allem direkt in den Salat, sodass zusätzliche Körperbewegungen meiner Meinung nach sinnlos sind.

Schritt 3: Salat mit Thunfisch, Reis und Gurke mischen.


Wenn alles vorbereitet ist, müssen Sie nur noch alle Zutaten in eine tiefe Salatschüssel geben, das Gemüse nach Belieben würzen, mit Mayonnaise würzen und gut mischen, um die Zutaten, Gewürze und Gewürze zu verteilen.

Schritt 4: Den Salat mit Thunfisch, Reis und Gurke servieren.


Ein Salat mit Thunfisch, Reis und Essiggurken stellt sich als sehr befriedigend heraus, so dass er als Hauptgericht nach einem heißen Gericht, zum Beispiel nach einer Suppe, serviert werden kann. Solch ein Salat wird genauso gut aufbewahrt, wenn Sie also einen haben, können Sie ihn am nächsten Tag aufschieben.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Ich nehme Reis in Säcken, damit er sich von selbst als bröckelig herausstellt, und damit gewöhnlicher Reis genauso gut funktioniert, müssen Sie eine dickwandige Pfanne nehmen und doppelt so viel Wasser wie Müsli verwenden. Reis sollte langkörnig und gut gewaschen sein.

- Anstelle von Mayonnaise können Sie auch Sauerrahm mit Senf und gekochtem Eigelb verwenden.


Sehen Sie sich das Video an: Thunfisch - Reis Salat (Juni 2021).