Backen

Schinken- und Käsestückchen

Schinken- und Käsestückchen

Schinken-Käse-Pfannkuchen-Zutaten

  1. Eier 2 Stück
  2. Milch 1 Tasse
  3. Pflanzenöl 20 Milliliter
  4. Weizenmehl 250 Gramm (oder optional)
  5. Soda 1 Teelöffel
  6. Käse (hier Mozzarella) 100 Gramm
  7. Schinken 4 dünne Scheiben
  8. Salz nach Geschmack
  9. Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Schinken, Milch, Käse, Mehl
  • Portion4-5

Inventar:

Bratpfanne, Schneebesen, Teller, Reibe, Schneidebrett, Messer, Esslöffel, Spatel.

Pfannkuchen mit Schinken und Käse kochen:

Schritt 1: Den Teig kneten.


Eier mit einer Prise Salz verquirlen, Milch und Butter dazugeben. Schneebesen. Mehl und Soda getrennt mischen und alle Zutaten vermengen. Schlagen Sie den Teig gut mit einem Schneebesen, um alle Klumpen zu brechen. Die Konsistenz sollte eine dicke saure Sahne sein (dicker als der Teig für Pfannkuchen).

Schritt 2: Fügen Sie den Käse und den Schinken hinzu.


Geriebenen Mozzarella und gemahlenen Pfeffer in den Teig mit den großen Löchern geben. Shuffle.

Den Schinken in kleine Würfel schneiden und ebenfalls zum Teig geben.
Alles mit einem Esslöffel mischen, um die Schinkenscheiben zu „ertrinken“.

Schritt 3: Pfannkuchen mit Schinken und Käse anbraten.


Erhitze eine Pfanne mit einer kleinen Menge Pflanzenöl und löffle dann den Teig für Krapfen hinein. Es ist zu rechnen, damit sich die Pfannkuchen beim Braten nicht berühren.

Zuerst braten 2-3 Minuten auf der einen Seite und dann so viele auf der anderen. Krapfen sollten auf beiden Seiten mit einer knusprigen Kruste bedeckt sein, ein wenig aufgehen und unbedingt innen backen. Machen Sie das Feuer daher nicht zu stark und beobachten Sie den Vorgang die ganze Zeit.

Schritt 4: Pfannkuchen mit Schinken und Käse servieren.


Pfannkuchen mit Schinken und Käse mit verschiedenen Saucen sowie mit einem Salat aus frischem Gemüse servieren. Tolles Frühstück oder einfach nur ein schneller Snack ohne den Ärger. Probieren Sie es unbedingt, na ja, sehr lecker!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können dem Teig ein wenig Gemüse hinzufügen, zum Beispiel Frühlingszwiebeln.