Snacks

Gefüllte Rote-Bete-Eier

Gefüllte Rote-Bete-Eier

Zutaten für das Kochen von gefüllten Rote-Bete-Eiern

  1. Eier (gekocht) 6 Stück
  2. Rüben 1 Stück
  3. Parmesan 25-30 Gramm
  4. Mayonnaise 2 Esslöffel
  5. Salz nach Geschmack
  6. Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Rüben, Eier
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Folie, Mixer, Küchenmesser, Teelöffel.

Kochen:

Schritt 1: Backen Sie die Rüben.


Rüben gründlich ausspülen, trocknen, in Folie einwickeln und vorgewärmt einsenden 180 Grad der Ofen. Backe es herum 40-50 Minuten, je nach größe. Sie können die Rüben aber jederzeit mit einem Messer durchstechen und prüfen, wie fertig sie sind.

Schritt 2: Rote-Bete-Füllung vorbereiten.


Die Rüben abkühlen und schälen, in Scheiben schneiden und in einen Mixer geben und Eigelb hinzufügen.
Alles zusammen glatt rühren.

Den geriebenen Käse und die Mayonnaise dazugeben, nach Belieben salzen (optional) und pfeffern. Alles gut mischen, um eine homogene Masse zu erhalten.

Schritt 3: Wir füllen die Eier mit Rüben.


Die entstehende Rote-Bete-Masse in Eiweiß verteilen und mit Käse oder einer Scheibe leicht gesalzenem Hering dekorieren. Sie können Gemüse hinzufügen und einen köstlichen Snack auf den Tisch legen.

Schritt 4: Die mit Rüben gefüllten Eier servieren.


Servieren Sie die Rote-Bete-Eier als Snack. Sie und Ihre Gäste werden das Gericht zu schätzen wissen, das ist sicher. Sie können sofort mehr kochen, es wird nicht sicher verschwinden.
Guten Appetit!