Fleisch

Gebackenes Schweinefleisch mit Äpfeln

Gebackenes Schweinefleisch mit Äpfeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für das Kochen von gebackenem Schweinefleisch mit Äpfeln

  1. Schweinefleisch (Hals) 5 Scheiben (1,5 cm dick)
  2. Äpfel 3-4 Stück (klein)
  3. Zwiebel 2 Stück (mittelgroß)
  4. Knoblauch 3-4 Nelken
  5. Balsamico-Essig 1 Esslöffel
  6. Sojasauce 1 Esslöffel
  7. Zucker 1 Esslöffel (ohne Folie)
  8. Salz nach Geschmack
  9. Pfeffer nach Geschmack
  10. Pflanzenöl nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Apfel, Zucker
  • 5 Portionen servieren

Inventar:

Auflaufform, Folie, Küchenmesser, Schneidebrett.

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Die Zwiebel schälen und in mittelgroße Stücke schneiden. Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden. Die Äpfel waschen, die Kerne schälen und sehr groß hacken. Wischen Sie das Schweinefleisch mit Papiertüchern ab.

Schritt 2: Legen Sie das Schweinefleisch und die Äpfel auf ein Backblech.


Zwiebel und Knoblauch in die Auflaufform geben. Oben Schweinescheiben mit Pfeffer und Salz bestreuen.
Kombinieren Sie Balsamico-Essig, Zucker und Sojasauce und gießen Sie das Schweinefleisch darauf mit dieser Marinade.
Und zum Schluss legen Sie die Apfelstücke aus. Die Früchte einölen, damit sie nicht im Ofen trocknen. Ein paar kleinere Apfelscheiben können zwischen die Schweinefleischscheiben gelegt werden.

Schritt 3: Schweinefleisch mit Äpfeln backen.


Den Backofen vorheizen auf 150 Grad. Das Formular mit Fleischfolie abdecken und alles in den Ofen geben 30 Minuten.
Entfernen Sie nach einer halben Stunde die Folie und backen Sie noch etwa 30 Minuten ohne Konvektion, damit das Fleisch nicht austrocknet. Ohne Folie ist das Schweinefleisch leicht gebräunt und darauf geröstet.

Schritt 4: Das gebackene Schweinefleisch mit Äpfeln servieren.


Servieren Sie das mit heißen Äpfeln gebackene Schweinefleisch zusammen mit Zwiebeln und Knoblauch und gießen Sie die Sauce oben auf den Boden der Pfanne. Als Beilage eignen sich Kartoffeln aller Art sowie gesalzenes oder eingelegtes Gemüse. Sehr lecker. Aber wie gut ist Schweinefleisch!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Äpfel sollten nicht sauer, aber nicht süß sein, etwas durchschnittlich im Geschmack.