Gemüse

Gebratene Zucchini mit Kartoffeln

Gebratene Zucchini mit Kartoffeln

Zutaten für gebratene Zucchini mit Kartoffeln

  1. Zucchini (Zucchini) 1/2 Stück
  2. Kartoffeln (gekocht) 3-4 Stück (mittlere Größe)
  3. Zwiebel 1 Stück
  4. 2 Knoblauchzehen
  5. Pfeffer nach Geschmack
  6. Salz nach Geschmack
  7. Pflanzenöl zum Braten
  8. Kräuter (Salbei, Thymian, Majoran, Petersilie) nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Kartoffel, Zwiebel, Zucchini
  • Portion 1-2

Inventar:

Bratpfanne, Küchenmesser, Schneidebrett, Spachtel.

Kochen:

Schritt 1: Kartoffeln hacken.


Die Salzkartoffeln schälen und in große Würfel schneiden. Bitte beachten Sie, dass die Kartoffel, obwohl sie fertig ist, nicht zerfällt und sich nicht durch eine Berührung in Kartoffelpüree verwandelt. Genau das passt zu uns.

Schritt 2: Zucchini und Zwiebel hacken.


Die Zucchini in genau die gleichen Würfel schneiden. Schneiden Sie die Zwiebel mit Federn oder Halbringen.

Schritt 3: bereiten Sie die Kräuter vor.


Spülen, trocknen und reißen Sie die Kräuter mit den Händen. Während wir das Gemüse legen, brauchen wir es ganz am Ende des Kochens.

Schritt 4: Die Zucchini mit Kartoffeln anbraten.


Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen (je kleiner desto besser) und die Zucchini mit Kartoffeln hineinschicken. Den Knoblauch hier auspressen, die Zwiebel darüber streuen, Salz und Pfeffer hinzufügen. Alles goldbraun kochen, vorsichtig mischen, um keine Gemüsescheiben zu zerdrücken.
Fügen Sie am Ende des Garvorgangs aromatische Kräuter hinzu und nehmen Sie fast sofort alles von der Hitze.

Schritt 5: Die gebratene Zucchini mit Kartoffeln servieren.


Gebratene Zucchini mit Kartoffeln ist am köstlichsten heiß. Für mich ist dies ein sehr schnelles und einfaches Mittagsgericht, für den Fall, dass es schwieriger ist, etwas zu kochen, bleibt einfach keine Zeit. Zauberstab. Es ist auch sehr lecker.
Guten Appetit!


Sehen Sie sich das Video an: Kolokithakia tiganita κολοκυθάκια τηγανιτά. griechisch gebratene Zucchini. MezeMezedakia vegan (Juni 2021).