Fleisch

Fleisch unter einem Kartoffelmantel

Fleisch unter einem Kartoffelmantel

Zutaten zum Garen von Fleisch unter einem Kartoffelmantel

  1. Schweinefleisch (Kotelett) 3 Scheiben
  2. 5 Kartoffeln (mittlere Größe)
  3. Zwiebel 1 Stück
  4. Apfelwein 1 Esslöffel
  5. Weizenmehl 1 Esslöffel
  6. Eier 3 Stück
  7. Paniermehl 2 Tassen
  8. Salz nach Geschmack
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  10. Pflanzenöl nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Kartoffeln, Zwiebeln
  • 3 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Teller, Reibe, Esslöffel, Spatel, Gaze.

Kochen:

Schritt 1: Kartoffelmasse vorbereiten.


Die Kartoffeln schälen und auf einer sehr feinen Reibe raspeln, überschüssiges Wasser abtropfen lassen, die Masse auf ein Käsetuch geben und ausdrücken.
Gepresste Kartoffelpulpe mit fein geriebenen Zwiebeln, Apfelwein, Ei, Mehl, Salz und Pfeffer mischen. Alles mischen, bis eine homogene Masse entsteht.

Schritt 2: Bereiten Sie die Koteletts vor.


Schweinekoteletts müssen sehr dünn gemacht werden, damit sie gut gekocht werden. Das Fleisch salzen, den Pfeffer von allen Seiten abschmecken, das Mehl einrollen und den Überschuss abbürsten.

Auf das Kotelett die Kartoffelmasse legen und mit einer dicken Schicht ausgleichen.

Das Kotelett mit Kartoffelbröseln bestreuen. Es gibt viele Cracker, damit die Kruste knusprig wird.

Schritt 3: Braten Sie das Fleisch unter einer Kartoffelschale an.


Jetzt ist der schwierigste Teil Fleisch und Kartoffeln müssen gebraten werden. Erhitzen Sie dazu eine große Menge Öl und legen Sie das Kotelett mit den Kartoffeln in eine Pfanne. Das war's, jetzt warten, bis die Kartoffelkruste am Fleisch klebt und es vorsichtig umdreht und das Kotelett auf der anderen Seite anbrät. Sie können es mehrmals wenden, damit sowohl Fleisch als auch Kartoffeln vollständig gekocht werden. Aber da unser Kotelett dünn ist, ist es ziemlich schnell.
Ein Kotelett in einer Pfanne anbraten.

Schritt 4: Das Fleisch unter einer Kartoffelschale servieren.


Das Fleisch unter einer Kartoffelschale servieren, die so heiß ist wie das Hauptgericht. Meiner Meinung nach wird hier keine Beilage benötigt, außer so etwas wie ein leichter Gemüsesalat.

Bratkartoffeln und saftiges Schweinefleisch - eine großartige Kombination, sehr lecker und einfach zugleich. Solche Koteletts sind durchaus geeignet, um auf dem festlichen Tisch serviert zu werden.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Schweinefleisch eignet sich auch Hühnchen. Machen Sie Koteletts aus Filet oder Oberschenkeln, nachdem Sie zuvor das Fleisch von den Knochen getrennt haben.

Sehen Sie sich das Video an: Lamm in der Kartoffelkruste Rezept. Der Bio Koch #692 (Februar 2020).