Salate

Salat mit Ei und Walnüssen

Salat mit Ei und Walnüssen

Zutaten für Salat mit Ei und Walnüssen

  1. Eisbergsalat 50 Gramm
  2. Tomaten 100 Gramm
  3. Ei 1 Stück
  4. Getrocknete Preiselbeeren 2 Esslöffel
  5. Olivenöl 1 Teelöffel
  6. Honig 1 Teelöffel
  7. Weinessig 0,5 Teelöffel
  8. Getrocknete Kräuter 1 Teelöffel
  9. Walnüsse 2 Stück
  10. Salz nach Geschmack
  11. Gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten Tomaten, Salat, Eier, Nüsse
  • 1 Portion servieren

Inventar:

Küchenmesser, Salatschüssel, Pfanne, Schneidebrett, Schüssel, Esslöffel.

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Kochen Sie zuerst ein hartgekochtes Ei und lassen Sie es unter kaltem, fließendem Wasser abkühlen.
Den Salat in Blätter zerlegen und abspülen, dann trocknen.
Getrocknete Preiselbeeren in kochendem Wasser einweichen, dann das überschüssige Wasser abtropfen lassen und die Beeren in ein Sieb geben.
Tomaten waschen und trocknen.
Walnüsse schälen und mit einem Messer hacken.

Schritt 2: Salat mischen.


Salatblätter am Boden der Salatschüssel zerreißen, grob gehackte Tomatenstücke, zerdrückte Nüsse, getrocknete Preiselbeeren und gekochtes Hühnerei in sechs Teile schneiden.

Schritt 3: Salat würzen.


Olivenöl mit Kräutern, Salz und Pfeffer mischen, Honig und Weinessig dazugeben und glatt rühren.
Gießen Sie das entstandene Dressing in den Salat und servieren Sie das Gericht auf den Tisch.

Schritt 4: Salat mit Ei und Walnüssen servieren.


Den Ei-Walnuss-Salat sofort nach der Zubereitung servieren. Sie können entweder als eigenständiges Gericht, zum Beispiel zum Frühstück, als Snack oder als Beilage zu Hähnchen- oder Fleischgerichten.
Guten Appetit!