Video

Hähnchen-Kartoffel-Strudel

Hähnchen-Kartoffel-Strudel

Zutaten für Strudel mit Hähnchen und Kartoffeln.

  1. Hühnchen 400 gr.
  2. Kartoffeln 600 gr.
  3. Zwiebel 4-tlg.
  4. Karotten 1 Stck.
  5. Ei 1 Stck.
  6. Mehl 200 gr.
  7. 5 Knoblauchzehen.
  8. butter 30 gr.
  9. Pflanzenöl 3 EL. l
  10. Salz nach Geschmack
  11. Pfeffer nach Geschmack
  12. Petersilie nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Kartoffel, Huhn

Kochstrudel mit Hähnchen und Kartoffeln.:

Bereiten Sie zuerst den Teig vor. Das Ei schlagen, Salz hinzufügen, das Mehl nach und nach einschenken und den Teig kneten. Den Teig beiseite stellen.
Lassen Sie uns eine Beilage haben. Zwiebeln, Karotten und Kartoffeln schälen. Zwiebel fein hacken, drei Karotten auf einer Reibe, Kartoffeln in Quadrate schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, das Huhn von beiden Seiten anbraten, Zwiebeln, Karotten, Salz, Pfeffer hinzufügen. Nach dem Braten das Fleisch in die Pfanne geben. Etwa 1,5 Liter Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Fünf Minuten nach dem Kochen Kartoffeln hinzufügen.
Während die Sauce kocht, gehen wir zum Teig über. Nehmen Sie den Teig und rollen Sie ihn in einen Kuchen. Den Kuchen mit zerlassener Butter einfetten, mit Pfeffer und Zwiebel bestreuen. Drehen Sie den Kuchen vorsichtig in eine Rolle und schneiden Sie ihn in 2-3 cm dicke Stücke.
10 Minuten bevor die Kartoffeln fertig sind, legen Sie unseren Strudel aus und kochen Sie ihn 15 Minuten lang. 5 Minuten vor dem Servieren den Strudel mit Kräutern und Knoblauch bestreuen.
Guten Appetit!