Video

Dünne Kefirpfannkuchen mit Löchern

Dünne Kefirpfannkuchen mit Löchern

Die Zutaten

Für Pfannkuchen:

  1. Kefir 500 ml.
  2. Eier 2-tlg.
  3. Salz 0,5 TL
  4. Zucker 1-2 EL
  5. Mehl 320 gr.
  6. Soda 0,5 TL
  7. kochendes Wasser 250 ml.
  8. Pflanzenöl 2 EL
  • Hauptzutaten

Inventar:

Pfanne, Schneebesen, tiefe Rührschüssel, Sieb

Kochen:


SCHRITT FÜR SCHRITT KOCHREZEPT

Gießen Sie warmen Kefir in einen tiefen Behälter, fügen Sie Eier, Salz, Zucker hinzu und mischen Sie, bis glatt.

Fügen Sie dem Mehl separat Soda hinzu und sieben Sie es in die flüssigen Zutaten. Mischen, bis alles glatt ist, damit keine Klumpen entstehen.

Gießen Sie kochendes Wasser, mischen Sie alles schnell und fügen Sie Pflanzenöl hinzu.

Wir erhitzen die Pfanne gut und fetten sie mit Pflanzenöl ein, bevor wir den ersten Pfannkuchen backen.

Gießen Sie den Teig ein, braten Sie die Pfannkuchen bei starker Hitze von zwei Seiten bis sie goldbraun sind und stapeln Sie sie auf einem Stapel.

Details und Kochdetails finden Sie in einem kurzen Videorezept.

Guten Appetit!