Backen

Blätterteig-Reisig

Blätterteig-Reisig

Die Zutaten

  1. Blätterteig 1 Packung
  2. Eigelb 1 Stck.
  3. Wasser 1 EL
  4. Puderzucker für die Dekoration
  • Hauptzutaten Blätterteig, Zucker
  • Teil 3-4
  • Weltküche

Inventar:

Nudelholz, Messer, Pergament zum Backen

Kochen:

Schritt 1: Den Teig hacken.


Aufgetauten Blätterteig ausrollen und in dicke Streifen schneiden 1,5 Zentimeter. Dann teilen Sie die langen Streifen in Stücke.
Schneiden Sie die entstandenen Rechtecke in der Mitte aus.

Öffnen Sie die Schnitte und wickeln Sie eine Kante ein und fädeln Sie sie nach innen. Machen Sie genau das Gleiche mit den verbleibenden Werkstücken.

Schritt 2: Reisig aus Blätterteig backen.


Legen Sie die Rohlinge auf ein mit Pergament überzogenes Backblech.
Das Eigelb mit Wasser mischen und die resultierende Mischung einfetten.
Reisig aus Blätterteig vorgewärmt backen 200 Grad Backofen für 15 Minutenbis die Kekse leicht gebräunt sind.

Schritt 3: Reisig aus Blätterteig servieren.


Das fertige Reisig abkühlen lassen, mit reichlich Puderzucker bestreuen und mit Tee oder Kaffee auf dem Tisch servieren.
Guten Appetit!