Fleisch

Spaghetti mit Schweinefleisch

Spaghetti mit Schweinefleisch

Schweinefleisch-Spaghetti-Zutaten

  1. Schweinefleisch 200 Gramm
  2. 1/2 Karotte
  3. Zwiebel 1 Stück
  4. Pfefferpaste 1 Esslöffel
  5. Pflanzenöl 3 Esslöffel
  6. Butter 1 Teelöffel
  7. Tomatensaft 50 Milliliter (natürlich mit Fruchtfleisch)
  8. Oliven nach Geschmack
  9. Grüner Knoblauch nach Geschmack
  10. Salz nach Geschmack
  11. Pfeffer nach Geschmack
  12. Oregano nach Geschmack
  13. Spaghetti 200 Gramm
  • Hauptbestandteile: Schweinefleisch, Zwiebel, Karotte, Knoblauch, Teigwaren
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Küchenmesser, Schneidebrett, Spatel, Esslöffel, Pfanne, Sieb.

Kochen:

Schritt 1: Braten Sie das Schweinefleisch.


Das Fleisch in dünne Streifen schneiden und in Pflanzenöl anbraten. Salz, Pfeffer und kochen, bis sich das Schweinefleisch verfärbt und der Fleischsaft verdunstet.

Schritt 2: Zwiebeln mit Möhren hacken.


Möhren schälen und raspeln, Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.

Schritt 3: Das Gemüse mit Schweinefleisch dünsten.


Fügen Sie Karotten und Zwiebeln zur Pfanne des Fleisches hinzu, hier auch die Paprikapaste. Shuffle. Fügen Sie ein halbes Glas heißes Wasser hinzu und lassen Sie es bei mittlerer Hitze köcheln, bis es gar ist.

Wenn das Fleisch und das Gemüse fast gar sind, fügen Sie fein gehackten grünen Knoblauch, Tomatensaft und gehackte Oliven hinzu. Umrühren und einige Minuten köcheln lassen.
Fügen Sie Butter hinzu und probieren Sie Salz und Pfeffer an.

Schritt 4: Fügen Sie die Spaghetti hinzu.


Spaghetti al dente kochen und die überschüssige Flüssigkeit abtropfen lassen. Fügen Sie Spaghetti der Schweinefleischbratpfanne mit Soße und Gemüse hinzu.

Alles vorsichtig mischen und das Feuer genau dort entfernen.
Heiß als Hauptgericht servieren.

Schritt 5: Die Spaghetti mit Schweinefleisch servieren.


Spaghetti mit Schweinefleisch - ein tolles Gericht! Kochen Sie es zum Mittag- oder Abendessen. Mit frischem oder getrocknetem Oregano bestreuen und genießen. Ich würde nicht sagen, dass dies etwas Originelles oder Exquisites ist, aber meine Hausaufgaben waren begeistert! Und Kochen ist überhaupt nicht schwierig.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Pfefferpaste können Sie auch Adjika verwenden, geben Sie jedoch eine kleinere Menge ein, damit es nicht zu scharf wird.

- Anstelle von Spaghetti aus Weizenmehl können Sie auch Soba aus Buchweizenmehl nehmen.

- Die Website hat ein wunderbares Rezept für Paprikapüree, das zum Kochen von Spaghetti mit Schweinefleisch geeignet ist.


Sehen Sie sich das Video an: Tomatensoße mit schweinefleisch aus Sardinien (Juli 2021).