Andere

Linsenkoteletts

Linsenkoteletts

Zutaten für das Kochen Linsenkoteletts

  1. Linsen 150 Gramm
  2. Zwiebel 1 Stück
  3. Karotte 1 Stück (klein)
  4. Petersilie nach Geschmack
  5. Ingwer (Wurzel) eine kleine Scheibe
  6. 2 Knoblauchzehen
  7. Getrocknete Kümmel 1-2 Teelöffel
  8. Ei 1 Stück
  9. Maismehl 1 Esslöffel
  10. Weizenmehl zum Panieren
  11. Salz nach Geschmack
  12. Pfeffer nach Geschmack
  13. Olivenöl zum Braten
  • Hauptzutaten: Zwiebeln, Karotten, Eier, Linsen
  • Portion4-5

Inventar:

Bratpfanne, Spatel, Teller, Küchenmesser, Reibe, Esslöffel, Pfanne.

Kochen:

Schritt 1: Linsen kochen.


Spülen Sie die Linsen ab, füllen Sie sie mit Wasser und kochen Sie sie unter dem Deckel, bis sie halb gar sind, d.h. 12 Minuten. Lassen Sie überschüssiges Wasser ab, gießen Sie die Kruppe in einen tiefen Teller.

Schritt 2: Das Gemüse anbraten.


Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch reiben oder durch eine Presse drücken und die Zwiebeln und den Knoblauch in einer Pfanne anbraten. Nach ein paar Minuten die geriebene Ingwerwurzel dazugeben und kochen, bis die Zwiebeln durchsichtig werden.

Fügen Sie der Zwiebel geriebene Karotten mit Knoblauch und Ingwer hinzu.

Das Gemüse unter Rühren weich anbraten.

Schritt 3: Mischen Sie die Linsen mit Gemüse.


Übertragen Sie Gemüse aus der Pfanne auf einen Teller mit Linsen. Fügen Sie Kümmel und gehackte Petersilie, Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken.

Schritt 4: Fügen Sie das Ei und die Stärke hinzu.


Fügen Sie das Ei und das Maismehl der Masse hinzu (Sie können es bei Bedarf problemlos durch Weizenmehl ersetzen).

Alle Zutaten mischen und zu einer homogenen, breiartigen Mischung verarbeiten. Mit Frischhaltefolie abdecken und eine Stunde kalt stellen. Nach dem Abkühlen lässt sich die Masse leichter formen und fällt beim Braten weniger auseinander.

Schritt 5: Braten Sie die Linsenpastetchen.


Öl in einer Pfanne erhitzen, aus der Linsenmasse Pasteten formen, in Mehl rollen und in eine Pfanne geben.

Schnitzel sind schnell gebraten, es genügt, sie auf jeder Seite ein paar Minuten lang buchstäblich zu halten, damit sie greifen und mit einem goldenen Braun überzogen werden.

Schritt 6: Die Linsenpastetchen servieren.


Die Linsenkoteletts heiß servieren, dazu einen Salat mit Radieschen, Paprika, Salat, Frühlingszwiebeln und Granatapfel. Würzen Sie alles mit Olivenöl und Gewürzen und ein wunderbares gesundes Abendessen für die ganze Familie ist fertig.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können Linsenpastetchen vor dem Braten nicht in Mehl, sondern in Semmelbröseln rollen.


Sehen Sie sich das Video an: Du hast Hüftarthrose? Diese Spezial-Übungen können dir Helfen! Coxarthrose (Juni 2021).