Fisch

Griechischer Kabeljau

Griechischer Kabeljau

Die Zutaten

  1. Kabeljaufilet 500 Gramm (ohne Knochenhaut)
  2. Ghee optional
  3. Karotten 2-tlg.
  4. Petersilie (Wurzel) 1 Stck.
  5. Sellerie (Wurzel) 1/4 Stk. (klein)
  6. Zwiebel 1 Stck.
  7. Tomatenmark 2-3 EL
  8. Salz nach Geschmack
  9. Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Kabeljau, Zwiebel, Karotte, Sellerie
  • Portion4-5

Inventar:

Auflaufform, Schneidebrett, Reibe, Spatel, Pfanne

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Den Fisch mit Wasser abspülen und mit Papiertüchern abwischen. Das Gemüse waschen und schälen.

Das Filet in dünne Streifen schneiden.

Pfeffer, Salz und eine Weile bei Raumtemperatur stehen lassen.

Schritt 2: drei Gemüse.


Das geschälte Gemüse waschen und trocknen.

Zwiebel in kleine Tassen schneiden.

Sellerie, Petersilie und Karotten auf einer mittleren Reibe raspeln.

Schritt 3: Braten Sie den Fisch.


In Öl den Fisch in Portionen anbraten. Eine Minute auf jeder Seite. Sie müssen goldbraun braten.
Die Zeit hängt von der Dicke des Filets ab, aber der Fisch sollte nicht viel auseinander fallen.

Das gebratene Filet in die Form geben und mit dem Garen der nächsten Charge beginnen.

Schritt 4: Das Gemüse dünsten.


Die Zwiebel goldbraun anbraten.

Fügen Sie die geriebenen Karotten, Sellerie und Petersilie hinzu.

Pfeffer und schmachten 5 MinutenRühren.

Fügen Sie Tomatenmark hinzu, mischen Sie und kochen Sie alle zusammen. 5 Minuten. Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben, Gemüse sollte nicht zubereitet werden.
Gemüse vom Herd nehmen und ruhen lassen 10 Minuten.
Salz nach Geschmack.

Schritt 5: Den Kabeljau mit Gemüse bedecken.


Legen Sie das Gemüse auf das Kabeljaufilet, glatt und kühl bei Raumtemperatur, und stellen Sie es dann für mehrere Stunden in den Kühlschrank. Wie immer ist es besser, es nachts zu brauen.

Schritt 6: Den Kabeljau auf Griechisch servieren.


Eine halbe Stunde vor dem Servieren den griechischen Kabeljau aus dem Kühlschrank nehmen. Als Snack mit Brot servieren.
Guten Appetit!