Video

Sehr einfacher Apfelkuchen

Sehr einfacher Apfelkuchen

Die Zutaten

  1. Äpfel 4-tlg.
  2. Zucker 3/4 Tasse
  3. gemahlener Zimt 1/2 TL
  4. Öl 100 gr
  5. Ei 1 Stck.
  6. Vanillezucker 2 EL
  7. Mehl 3/4 Tasse
  8. Backpulver 1/4 TL
  9. Kokosflocken nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Apfel, Butter, Mehl, Zucker

Kochen:


Butter, ein halbes Glas Zucker, Vanillezucker und ein Ei in einer Schüssel vermengen. Butter muss nicht gekühlt werden. In einer anderen Schüssel das Mehl mit Backpulver mischen und in die erste Schüssel geben. Gut umrühren, bis alles glatt ist.
Die Äpfel schälen. Schneiden Sie wie im Video gezeigt und setzen Sie den Boden der Auflaufform mit einem Durchmesser von ca. 22 cm auf. Mischen Sie den restlichen Zucker und Zimt in einer Schüssel, streuen Sie Äpfel. Die Kokosnuss darüber streuen, den Teig aus der Schüssel auf die Oberfläche der Äpfel geben und irgendwie glatt streichen. Streben Sie nicht nach Gleichförmigkeit. Es reicht aus, wenn die Apfelschicht überall mit einer Teigschicht bedeckt ist.
Den Backofen auf 190 ° C vorheizen. Ca. 35-40 Minuten backen. Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche des Teigs nicht verbrannt wird.