Video

Klassischer Bigus mit geräuchertem Fleisch

Klassischer Bigus mit geräuchertem Fleisch

Die Zutaten

  1. Sauerkraut 500 gr.
  2. Schinken 300 gr.
  3. Geräucherter Speck 150 gr.
  4. Zwiebeln 1 Stck.
  5. Rote Zwiebel 1/3 Stck.
  6. Pflanzenöl 2 EL
  7. Tomatenmark 2 EL (Sie können Tomaten nehmen)
  8. Knoblauch 2 Zähne.
  9. Korianderzweig nach Geschmack
  10. Salz nach Geschmack
  11. Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Speck, Schinken, Kohl, Zwiebel, Tomate, Kräuter
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Messer, Schneidebrett, Pfanne, Pinsel, Spatel, Teller, Schüssel, Esslöffel, Gabel, Teelöffel.

Kochen:

Schritt für Schritt Rezept für das Kochen von Bigus: Das Kochen von Bigus beginnt mit der Auswahl der Produkte. Um dieses köstliche Gericht zuzubereiten. Wir machen den Herd an, erhitzen die Pfanne mit dem hinzugefügten Pflanzenöl und hacken zwei Zwiebelsorten willkürlich, legen die Zwiebeln in die Pfanne, rühren um und geben sie dann in einen separaten Behälter. Wir schneiden den Speck mit Schinken nach dem Zufallsprinzip in Stücke und schicken ihn zum Braten, aber nicht zu viel, in eine Pfanne, vergessen nicht, umzurühren, dann legen wir ihn in einen geeigneten Behälter, waschen den Kohl durch ein Sieb mit Wasser und schicken ihn in die Pfanne. Den Kohl unter Rühren 8-10 Minuten braten und dann 150 g hinzufügen. Wasser und köcheln lassen, bis das Wasser vollständig kocht. 2 Knoblauchzehen fein hacken, gebratene Zwiebeln, Tomatenmark, Schinken mit Speck, Knoblauch und Pfeffer in die Pfanne geben, den Kohl abschmecken, glatt rühren und ca. 10 Minuten köcheln lassen, das fertige Gericht auf einen Teller legen, mit Kräutern bestreuen und servieren. zum Tisch. Guten Appetit an alle!